1:2-Testspielniederlage gegen Zalaegerszeg

Hartberg, 10. Jänner 2023 | Heute fand das erste Testspiel der Wintervorbereitung 2023 statt. Unser Blau-Weißen gastierten beim ungarischen Erstligisten Zalaegerszeg mit Ex-Salzburg-Trainer Ricardo Moniz. Gegen den Fünften der Nemzeti Bajnoksag (1. Liga Ungarn) wurde über 4x 30 Minuten gespielt. Der TSV vergab eine Vielzahl an Torchancen.

Zalaegerszegi TE FC 2:1 (1:0; 0:0; 0:0; 1:1) TSV Egger Glas Hartberg

1:0 (10.)
2:0 (100.)
2:1 (118.) Rene Kriwak

Aufstellung TSV: Sallinger (60./H. Postl) – Fadinger (60./Aydin), Steinwender (60./Schantl), Klem (60./Pfeifer), Sturm (60./Heil), Karamarko (60./Horvat), Kainz (60./Sellinger), Tadic (60./Testspieler Yengi), Rotter (60./Sonnleitner), Frieser (60./Paintsil), Providence (60./Kriwak).

„Es war für uns ein guter Test. Ich habe vor allem die Qualitäten unserer jungen Spieler, die ich noch nicht so gut kannte, besser kennen gelernt. In der Anfangsphase mussten wir uns an den Naturrasen gewöhnen, danach war es ein absolut gelungener Auftritt, auf den wir aufbauen können“, so Hartberg Trainer Markus Schopp.

Fotos: TSV Hartberg | GEPA pictures | Josef Summerer