31. Nachwuchs-Hallenturnierserie ist geschlagen

Zwei Heimsiege durften die JUNIORS Hartberg in der Hartberghalle bejubeln…


Beeindruckende Zahlen auf die man bei der 31. Auflage der Nachwuchs-Hallenturnierserie der JUNIORS Hartberg zurückblicken kann. 5 Turniertage, 10 Altersklassen, 192 Mannschaften, rund 2.200 junge Fußballerinnen und Fußballer aus dem Osten Österreichs und Ungarn. Möglich ist eines der größten und attraktivsten Hallenturniere des Landes nur durch die vielen freiwilligen Helfer. Die Verantwortlichen rund um das Team Anton Winkler, Franz Handler, Hannes Puchas, Helmut Kammel und Christian Waldl blicken auf erfolgreiche und reibungslose Turniere 2019 zurück.

Einige Stars von Morgen hatten bei der Siegerehrung unvergessliche Momente. Spieler der TSV-Bundesligamannschaft Dario Tadic, Jodel Dossou und Florian Faist überreichten bei einigen Siegerehrungen die Medaillen bzw. Pokale.

Die Hausherren schafften in zwei Altersklassen einen Turniersieg. Die JUNIORS Hartberg-Mannschaften U13 mit Trainer Zoltan Vasas und die U15 mit den Trainern Erika Szabo und Gerd Neuberger jubelten über den Heimsieg. Auch die „Kleinsten“ zeigten ihr Können. Die U7 von Trainer Christian Herbst erreichte den tollen zweiten Platz.

Danke an alle freiwilligen Helfer für den großartigen Einsatz und allen Spielern für den spannenden Bandenzauber!

TSV Hartberg | Josef Summerer