Christian Ilzer kehrt als Cheftrainer nach Hartberg zurück!

christianilzerEin alter Bekannter übernimmt die Traineragenden für die kommende Saison…

WELCOME BACK! Der 39-Jährige aus Puch bei Weiz kehrt zum dritten Mal zu seiner „alten Liebe“ in die Oststeiermark zurück und übernimmt in der Saison 2017/18 den Cheftrainersessel.

Christian Ilzer war zuletzt eineinhalb Jahre Co-Trainer unter Heimo Pfeifenberger beim Wolfsberger AC in der tipico Bundesliga.

Sein erstes Engagement beim TSV Prolactal Hartberg liegt schon einige Jahre zurück. Am 1.7.2007 übernahm er mit Bruno Friesenbichler das Traineramt in Hartberg. Es folgten 133 Spiele bis zum Ende der Saison 2010/2011. Highlight war natürlich der Meistertitel 2008/09 und der jährliche Klassenerhalt in der Sky Go Erste Liga. In der Saison 2013/14 war wieder das Trainergespann Friesenbichler/Ilzer am Werke. Nachdem sich der TSV im Juni 2015 aus dem Profigeschäft vorläufig verabschieden musste, übernahm Ilzer den Cheftrainerpsoten beim TSV und führte die Mannschaft mit dem damaligen „Co“ Uwe Hölzl zum Winterkönig 2015/2016. Danach ging’s überraschend zum WAC, ehe die Rückkehr zum TSV Prolactal Hartberg jetzt perfekt gemacht wurde.

Wir freuen uns einen echten Hartberg-Kenner und Trainer mit extrem viel Know-How, der sich hier sehr wohlfühlt,
wieder beim TSV begrüßen zu dürfen und freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit. Alles Gute Chris!  

 christianilzer neu2017