Corona: Rote Ampel – neue Regeln für Samstag-Heimspiel

Jetzt ist auch der Bezirk Hartberg-Fürstenfeld betroffen, deshalb gibt es neue Maßnahmen für das Spiel gegen FK Austria Wien…


Corona – Informationen rund um das Spiel gegen FK Austria Wien

Morgen Samstag empfängt der TSV Prolactal Hartberg zum „Halloween-Heimspiel“ FK Austria Wien. Ankick in der Profertil Arena Hartberg ist um 17 Uhr.

Noch „geistert“ es nicht in der Bundesliga, doch einige Einschränkungen gilt es auch beim morgigen Heimspiel zu beachten.

Seit letzter Woche gibt es bekanntlich von der Bundesregierung neue/strengere Vorschriften für den Veranstaltungsbereich. Statt den bislang in der Herbstsaison zulässigen 3.000 Besuchern sind seit voriger Woche nur mehr 1.500 erlaubt. So auch beim kommenden Heimspiel des TSV Prolactal Hartberg gegen FK Austria Wien.

Die Corona Ampelkommission schaltete die Ampel für den Bezirk Hartberg-Fürstenfeld aufgrund der Entwicklung der Coronazahlen von orange auf ROT. Zudem bekamen wir die folgende Anordnungen der örtlichen Gesundheitsbehörde, die wir leider hinnehmen müssen:

Die Kantinenstände sowie der VIP-Klub müssen geschlossen bleiben. Kein Gastronomiebetrieb erlaubt. Auch die Mitnahme von Getränken und Speisen ist nicht gestattet. Zudem ist das Tragen von Masken nun im kompletten Veranstaltungsbereich während der kompletten Veranstaltungsdauer (ab dem Eintritt ins Stadion bis zum Austritt) verpflichtend, auch auf den Sitzplätzen!

Es müssen auch alle Presse- und Medienvertreter und Fotografen auf ihren Arbeitsplätzen und im Presseraum sowie während des gesamten Aufenthalts in der Profertil Arena einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Zu unserem Bedauern müssen wir erneut die zuvor angeführten Maßnahmen und Einschränkungen hinnehmen. Auf diese Entscheidungen haben wir als Klub leider keinen Einfluss. Trotzdem hoffen wir auf zahlreiche Besucher! Unsere Mannschaft braucht in dieser (auch sportlichen) schwierigen Phase die volle Unterstützung von den Rängen.

Informationen zum Ticketerwerb über unsere Vorverkaufsstellen sowie zur neuen TSV-Schutzmaske finden Sie hier: Ticketinformationen HTBFAK