Das gibt Selbstvertrauen – 3:0 Cuperfolg

preview6106Der TSV Hartberg steht in der 2.Runde des ÖFB-Samsung-Cups

Der TSV Hartberg reiste bereits einen Tag vor dem Match nach Tirol, um sich perfekt vorbeireiten zu können. Hartberg spielte in Bestbesetzung gegen den Landesligisten SC Kundl. Vor knapp 400 Zuschauern präsentierte man sich stark und war von Beginn an aggressiv und konnte den Gegner unter Druck setzen. In den ersten 10 Minuten hatte unsere Mannschaft eine Fülle von Chancen! Bei zwei Kobylik-Eckbällen (musste später mit einer Zerrung vom Feld) kam Tauschmann frei zum Kopfball und setzte diese knapp übers Tor. Bei einigen „Stanglern“ rutschten die Stürmer knapp vorbei. Nach einem brutalen Foul an Puntigam (musste mit einer Knöchelverletzung ausgetauscht werden) traf Cem Atan nur die Latte. Die Feldüberlegenheit konnte in Halbzeit eins nicht in Tore umgesetzt werden. Halbzeitstand 0:0. In Minute 58 kam Rexhe Bytyci zu einem Volleyschuss aus 20 m. Mit einer perfekten Schusstechnik konnte er den Ball im Netz unterbringen. Sechs Minuten später die Vorentscheidung. Nach Bytyci-Vorlage kam Adilovic frei zum Schuss. Und mit einem satten Schuss ins kurze Eck konnte man zum zweiten Mal jubeln. Danach verwaltete der TSV das Ergebnis und kontrollierte das Spiel. 80.Minute elfter Eckball für den TSV. „Standardspezialist“ Adilovic zirkelte eine Maßflanke aufs kurze Eck und Lukas Mössner köpfelte zu 3:0 Endstand ein. Die Kundler Mannschaft hatte keine einzige Torchance und somit feierte der TSV souverän den Aufstieg in die 2. ÖFB-Samsung-Cup Runde und tankte Selbstvertrauen für die Meisterschaft.

Die Auslosung für die 2.Runde findet am 16.8.2011 statt. Spieltermine sind der 20./21. September 2011.