Das Warten hat ein Ende – Auftakt in Mattersburg!

svmlogothumb90 Tage ohne Bewerbsspiel sind vorbei, auf geht’s ins spannende Frühjahr…

Zum Auftakt der Frühjahrssaison geht es ins burgenländische Mattersburg. Und wenn dieses Duell ansteht, steht auch meistens eine spannende, hart umkämpfte hitzige Partie vor der Tür. Der TSV konnte zwar keine der letzten sechs Begegnungen gewinnen, doch es war meist eine enge Kiste. Vor allem im Pappelstadion ging’s heiß her – 0:1, 2:2, 4:4 so die Ergebnisse der letzten Begegnungen auf burgenländischem Rasen.

Während die Burgenländer mit den Ex-Hartberger Patrick Bürger und Manuel Prietl mit dem LASK um den Meistertitel spielen, kämpfen unsere Blau-Weißen mit sechs weiteren Teams (Abstand zum Vierten lediglich sechs Zähler) gegen den Abstieg. Vielleicht spielt ja die Erfahrung eine entscheidende Rolle, denn in den letzten Jahren konnte sich die Friesenbichler-Elf immer über Wasser halten und absolviert bereits Saison Nr. 6 en suite.

Damit’s auch heuer klappt wurde im Winter nachjustiert. Anstelle des abgewanderten Goalgetters Bright Edomwonyi wurde Jean Theodoro Sobrinho geholt. Die jungen Philipp Posch (IV) und Philipp Lembäcker (MF) sollen ihr Können unter Beweis stellen. Für die Abwehr wurde mit Alen Gluhak auch ein erfahrener Spieler geholt, der aber am Freitag gegen die Vastic-Elf passen muss (bekam im letzten Spiel in Lafnitz die 5. Gelbe).

Aufzupassen gilt es auf den SVM-Goalgetter Karim Onisiwo, der im Herbst groß aufzeigte. Doch unsere Jungs haben eine harte Vorbereitung hinter sich und sind gerüstet für den Fight im Frühjahr, AUF GEHTS BLAU-WEISS!

Schiedsrichter der Begegnung ist Julian Weinberger. Seine Assistenten sind DI Maximilian Kolbitsch und Mag. Sebastian Gruber.

BL-Statistiken zum Spiel SV Mattersburg – TSV Egger Glas Hartberg

– Der SV Mattersburg hat keines der 6 Duelle gegen den TSV Egger Glas Hartberg verloren.

– Der TSV Egger Glas Hartberg ist seit 3 Spielen gegen den SV Mattersburg torlos. Das letzte Tor gegen Mattersburg erzielte Günter Friesenbichler vor 298 Spielminuten am 14. März 2014 (MAT-HTB; 2-2).

– Der SV Mattersburg spielte 10-mal zu Null – am häufigsten in der Sky Go Ersten Liga.

– Der TSV Egger Glas Hartberg blieb 10-mal torlos (wie der SV Horn) – am häufigsten in der Sky Go Ersten Liga.

– Der SV Mattersburg erzielte 23 Heimtore – die meisten. Der TSV Egger Glas Hartberg erzielte 7 Auswärtstore – nur der SV Horn (4) weniger.