Die TSV-Familie trauert um Anton Winkler

Ein Stich mitten in das TSV-Herz. Im Laufe des Samstags erreichte uns die sehr traurige Nachricht vom plötzlichen Ableben unseres Nachwuchs-Obmanns Anton Winkler.

Der Chef der JUNIORS Hartberg verstarb plötzlich und völlig unerwartet. Wir können es einfach nicht glauben, Schock und Schmerz für die gesamte TSV-Familie…

Unser lieber Freund und Kollege „Toni“, wie ihn alle genannt haben, wurde am Samstag im 69. Lebensjahr aus dem Leben gerissen und hat uns viel zu früh verlassen.

Anton Winkler war bei den Nachwuchs-Veranstaltungen federführend. Das Hallenturnier, das Fußballcamp, der Nachwuchskalender und die Torwette bei den Heimspielen der Profimannschaft waren sozusagen seine „Meisterwerke“.

Deine besonnene, ruhige und allseits hilfsbereite Lebensart wird uns sehr fehlen. Die TSV-Familie ist zutiefst betroffen und wird dich immer im Herzen tragen.

Unsere aufrichtige und persönliche Anteilnahme gilt seiner Familie.

Ruhe in Frieden Toni, wir werden dich nie vergessen!

Am Samstag, im Rahmen des Heimspiels gegen Tirol werden wir natürlich unserem Toni mit einer Trauerminute die Ehre erweisen.