Donis Avdijaj wechselt zum Schweizer Meister

Offensivspieler Donis Avdijaj wechselt mit sofortiger Wirkung zum amtierenden Schweizer Meister FC Zürich und zeichnet einen Dreijahresvertrag bis Sommer 2025. Trainer der Schweizer ist Ex-ÖFB-Teamchef und Sturm Graz Trainer Franco Foda.

Über die Ablösesumme wurde zwischen den Vereinen Stillschweigen vereinbart.

Der 25-Jährige war exakt 11 Monate beim TSV Egger Glas Hartberg und absolvierte 23 Pflichtspieleinsätze für die Blau-Weißen. Avdijaj erzielte dabei sieben Treffer, beim Auftakt gegen Altach einen Doppelpack.

Obmann und Geschäftsführer Erich Korherr: „Der Abgang von Donis schmerzt natürlich sehr. Er war richtig gut in Schuss und ein absoluter Kreativspieler und Leistungsträger. Einen Spieler seiner Qualität bekommt man nur, indem man ihm die Möglichkeit eines Wechsels einräumt. Nun ist es passiert und wir können und möchten Donis keine Steine in den Weg legen. Er war eine Bereicherung für uns und es zeigt einmal mehr, dass Spieler, die keine einfachen Zeiten hinter sich haben oder ein großes Potenzial haben, sich bei uns in Ruhe ins Rampenlicht spielen können, um dann zu größeren Adressen im Fußball zu wechseln. Jetzt müssen wir schnellstmöglich einen adäquaten Ersatz finden.“

Donis Avdijaj hat noch eine Nachricht hinterlassen: „Liebe Hartberger Fans, liebe Mitspieler und liebe Mitarbeiter des Vereins, ich habe mich nach reiflicher Überlegung entschlossen, die im Vertrag vereinbarte Ausstiegsklausel in Anspruch zu nehmen. Dieser Schritt ist mir nicht leicht gefallen, weil ich hier bei Euch eine gute Zeit hatte und wir gemeinsam sportlich den Klassenerhalt geschafft haben.

Jeder Sportler ist bestrebt sich weiterzuentwickeln und sich neuen Herausforderungen zu stellen. Durch meinen Wechsel nach Zürich kann ich in der laufenden Saison international spielen. Vor allem aber die Möglichkeit erneut von Franco Foda trainiert zu werden, hat mich diese Entscheidung treffen lassen. Und mit dem Dreier im ersten Spiel haben wir ja alle einen guten Grundstein für eine erfolgreiche Saison gelegt. Vielen Dank und Euch alles Gute, Donis.“

Danke für deinen Einsatz für den TSV, Donis! Alles Gute für die Zukunft.

#avdijaj #inundaut #forzatsv #nevergiveup