Endlich Ankick! Liga-Auftakt gegen einen Weltmeister

3, 2, 1 – los geht’s! Die neue Saison in der ADMIRAL Bundesliga öffnet ihre Pforten, zum Auftakt gibt es erstmals ein Heimspiel…


SPIELINFORMATIONEN 

1. Runde Admiral Bundesliga 2022/2023
TSV Egger Glas Hartberg – Cashpoint SCR Altach
Sonntag, 24. Juli 2022 – 17:00 Uhr
Profertil Arena – Hartberg

Schiedsrichter: Alan Kijas
SR-Assistenten: Maximilian Weiß, Michael Obritzberger
4. Offizieller: Oliver Fluch
VAR: Julian Weinberger
AVAR: Sebastian Gruber


LETZTE TEAMNEWS

Wer hätte zu Beginn des Hartberger Sommermärchens 2018 gedacht, dass der der TSV Egger Glas Hartberg vier Jahre später in die fünfte Bundesliga-Saison startet? Nun ist es soweit und endlich dürfen unsere Blau-Weißen zur Saisoneröffnung im eigenen Wohnzimmer loslegen. In der 1. Runde konnte der TSV einmal gewinnen (2021 Rapid/A) und remisieren (2020 Altach/A), verlor aber zweimal (2019 Mattersburg/A, 2018 Sturm Graz/A). Die Bilanz der ersten Saisonheimspiele: Ein Sieg (2019 Admira) und drei Niederlagen (2021 Altach, 2020 WAC, 2018 Admira). Statistiken sind Geschichte und nur Worte, unsere Mannschaft, die über den Sommer so gut wie beisammen geblieben ist, will am Platz Taten folgen lassen. Das Team mit Neuzugang Albert Ejupi und Rückkehrer Lukas Fadinger freut sich das der Alltag und Spielrhythmus wieder losgeht. In vier Monaten ist bereits Halbzeit (aufgrund der WM in Katar). Trainer Klaus Schmidt konnte sein Team in Ruhe auf die kommenden Aufgaben vorbereiten (Lemmerer und Sturm sind angeschlagen) und beim letzten Feinschliff helfen auch die Erinnerungen an das letzte Duell mit dem sonntägigen Gegner. Das 4:0 im April war nicht nur der höchste TSV-Sieg in der Bundesliga sondern auch ein wichtiger Befreiungsschlag für den geschafften Klassenerhalt. Neue Saison, neues Glück, neue Chance – FORZA TSV!


DER GEGNER

Die Altacher haben eine zähe Saison mit einem riesengroßen Happy-End hinter sich. Lange sah es danach aus, dass Altach in die 2. Liga absteigen muss, doch dank der Punkteteilung erfolgte die Auferstehung. Wie der TSV fixierten die Vorarlberger in der letzten Runde den Klassenerhalt. Nun herrscht Aufbruchstimmung im Ländle. Der Weltmeister 2014 Miroslav Klose aus Deutschland übernahm den Cheftrainersessel von Ludovic Magnin. Eine spannende, allerorts bekannte Persönlichkeit bestreitet sein erstes Ligaspiel in der Oststeiermark. In den Interviews des 44-Jährigen war sein Spielplan immer wieder zu hören: „Mutig nach vorne spielen, dominant auftreten und gegen den Ball konsequent arbeiten.“ Man wird sehen wie das „neue Altach“ aussieht. Neu sind auch sechs Spieler. Die Defensivspieler Gugganig und Jäger sowie die offensiven Legionäre Jurcec, Dahan, Tibidi, Forson. Vereinsurgestein Philipp Netzer hat seine Karriere beendet, das Trio Monschein, Gaudino und Nanizayamo ist zu den jeweiligen Stammvereinen zurückgekehrt. Nach wie vor im Kader sind die Ex-Hartberger Jan Zwischenbrugger, Armin Gremsl und Bakary Nimaga. Beim Cup-Pflichtspielauftakt gegen Elektra gab’s einen 3:1-Erfolg.


ÜBERTRAGUNG

Das Spiel wird ab 16:00 Uhr wie gewohnt LIVE auf Sky Sport Austria sowohl im Rahmen einer Konferenz, als auch als Einzelspiel übertragen. ORF1 zeigt ab 19:15 Uhr eine ausführliche Zusammenfassung! Wir werden euch zudem auf unseren TSV Hartberg Social Media Kanälen auf dem Laufenden halten!


STATISTIK

Die Begegnung Hartberg gegen Altach gab es in der Bundesliga-Historie bereits 36 Mal.

8 Siege TSV
7 Unentschieden
21 Altach Siege

Die Bilanz in der Bundesliga (14) ist mit 6-4-4- positiv. ist mit fünf Siegen und vier Remis aber positiv. In den letzten zehn Duellen verlor man nur ein Spiel (vor einem Jahr). Von den aktuellen BL-Klubs ist Altach der Lieblingsgegner der Hartberger. Gegen kein anderes Team gewannen wir öfter. Macht es wieder so, Jungs!


VORSCHAU

– Der TSV Egger Glas Hartberg verlor in der ADMIRAL Bundesliga nur eines der vergangenen 10 Spiele gegen den SCR Altach (5S 4U) – am 31. Juli 2021 in der Profertil Arena mit 1:2.

– Der TSV Egger Glas Hartberg blieb in der Bundesliga in den vergangenen drei Spielen gegen den SCR Altach ohne Gegentor – erstmals gegen ein Team in der Bundesliga.

– Der TSV Egger Glas Hartberg gewann am 29. Spieltag der Vorsaison mit 4:0 gegen den SCR Altach und feierte dadurch den höchsten Bundesliga-Sieg in der Klubhistorie der Oststeirer.

– Der SCR Altach gewann in der ADMIRAL Bundesliga die letzten zwei Spiele der vergangenen Saison und rettete sich damit vor dem Abstieg. Es war das einzige Mal, dass die Vorarlberger in der Vorsaison zwei BL-Siege in Folge holte – drei Bundesliga-Siege in Serie gab es zuletzt im Dezember 2019.


TICKETS

Freitag:
bis 16:00 Uhr in unserer Geschäftsstelle (Mitteleingang Profertil Arena)
bis 18:30 Uhr bei der Trafik Grabner
bis 18:00 Uhr bei der Firma kaindorfdruck Karl Scheiblhofer in Kaindorf/Hartberg

Samstag:
7:30 – 13:00 Uhr: bei der Trafik Grabner
8:00 – 12:00 Uhr: bei der Firma kaindorfdruck Karl Scheiblhofer in Kaindorf/Hartberg

Tickets können auch bequem online von zu Hause (rund um die Uhr) gekauft und ausgedruckt werden: –>ONLINE TICKETSHOP <–.

Am Sonntag (Spieltag) sind unsere Kassen ab 15:00 Uhr geöffnet. Einlass ins Stadion ist um 15:30 Uhr.


Liebe TSV-Fans! Kommt ins Stadion und unterstützt unsere Jungs im Saisonauftaktspiel! Peitschen wir unsere Mannschaft zu einem erfolgreichen Start in die neue Saison. GEMEINSAM SIND WIR STARK, FORZA TSV! #htbalt #nevergiveup

Fotos: GEPA Pictures | TSV Hartberg