Erster Klassenerhalt-Matchball in Tirol

Unsere Blau-Weißen wollen den Klassenerhalt im „Heiligen Land“ klarmachen…


Spielinfos: 

31. Runde Admiral Bundesliga 2021/2022
WSG Tirol – TSV Egger Glas Hartberg
Samstag, 14. Mai 2022 – 17:00 Uhr
Tivoli Stadion Tirol – Innsbruck

Schiedsrichter: Harald Lechner
Assistenten: Andreas Heidenreich, Maximilian Kolbitsch
4. Offizieller: Safak Barmaksiz
VAR: Markus Hameter, Andreas Witschnigg


Teamnews: Matchball Nummer eins für den Klassenerhalt! Der Vorsprung auf Altach beträgt zwei Runden vor Schuss fünf Zähler. Die Rechnung ist klar. Erreichen unsere Blau-Weißen am Samstag dasselbe bzw. ein besseres Ergebnis als Altach (auswärts gegen Admira) ist die Sache durch. Unsere Mannschaft ist voll fokussiert, motiviert und hält die Spannung hoch. Die letzten drei Runden waren richtig erfolgreich. 7 Punkte, 10 Tore! Daran will man auch in Tirol anschließen. Auf der einen Seite ist die Schmidt-Elf in der Qualigruppe auswärts noch ungeschlagen und andererseits wollen sich Diarra & Co. für die unnötigen und bitteren 0:1-Heimniederlagen (Runde 22 + 25) rehabilitieren. Manfred Gollner, der im ersten Saisonduell den TSV in Führung brachte (am Ende 2:2), ist nach seiner Gelbsperre wieder zurück. Auf geht’s Jungs, ALLES FÜR DEN KLASSENERHALT!


Gegnerinfos: Die WSG Tirol führt doch ein wenig überraschend die Qualifikationsgruppe an. Von den sechs „unteren“ Teams haben die Tiroler die meisten Treffer erzielt, aber kurioserweise auch die meisten Gegentreffer! In den letzten vier Spielen gab es unter Langzeitcoach Thomas Silberberger drei Siege und zuletzt das 1:1 Unentschieden bei der Admira. Das Ziel der Wattener für die beiden ausstehenden Runden ist klar. Die sehr gute Saison mit dem Sieg der Qualifikationsgruppe krönen und sich somit das Heimrecht für das ligainterne Europacup Play-off Halbfinale sichern. Dafür wird es aber noch zumindest einen Sieg brauchen. Richtig gut in Schuss momentan ist Juventus-Leihgabe Giacomo Vrioni, der mit 15 Volltreffern  (5 Tore in den letzten drei Spielen) zweitbester Liga-Torschütze der Saison ist. Gemeinsam mit Sabitzer (7) erzielte das WSG-Sturmduo mehr als die Hälfte aller Tore des Klubs. Gegen Hartberg ist das Duo noch ohne Torerfolg in dieser Saison, das darf – mit dem Blick durch die TSV-Brille – auch gerne so bleiben.


Übertragung: Das Spiel wird ab 16:00 Uhr LIVE auf Sky Sport Austria sowohl im Rahmen einer Konferenz, als auch als Einzelspiel übertragen. ORF1 zeigt ab 19:20 Uhr eine ausführliche Zusammenfassung! Wir werden euch zudem auf unseren TSV Hartberg Social Media Kanälen auf dem Laufenden halten!


Statistik: Die Begegnung Hartberg gegen die WSG Tiro gab es in der Historie bereits 19 Mal.

9 Siege TSV
2 Unentschieden
8 Tirol Siege

Die Bilanz in der Bundesliga-Zeit, ist noch knapp negativ. 2 Siege und Unentschieden sowie 3 Niederlagen. Doch mit einem Sieg könnte man die Bilanz völlig ausgeglichen gestalten. Alle drei Niederlagen sind in Hartberg passiert, in Tirol sind unsere Blau-Weißen ungeschlagen!


Tickets/Stadion:
Das Spiel findet im 17.000 Zuschauer fassenden Tivoli Stadion Tirol in Innsbruck statt. Liebe TSV-Fans: Hartberg-Dress anziehen, TSV-Schal umhängen und von zuhause aus vor den TV Bildschirmen mitfiebern und Daumen drücken, damit es in diesem wichtigen Spiel mit einem Auswärtssieg klappt. Für alle Fans, die die weite Reise nach Innsbruck antreten, gibt es vor Ort am Spieltag ausreichend Tickets! FORZA TSV!


Facts:

– Der TSV Egger Glas Hartberg ist auswärts bei der WSG in der ADMIRAL Bundesliga ungeschlagen (1S 2U) – sonst gegen kein Team. Hartberg traf in jedem der drei BL-Auswärtsspiele bei der WSG. Die WSG empfängt Hartberg in der Bundesliga erstmals nicht im Oktober, die bisherigen drei Heimspiele gab es in den Oktobern 2019, 2020 und 2021.

– Der TSV Egger Glas Hartberg ist in der Gruppenphase dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga auswärts ungeschlagen (1S 3U) – wie sonst nur den FC Flyeralarm Admira (auch in der Meistergruppe kein Team). Damit könnten die Steirer erstmals eine Gruppenphase in der Bundesliga ohne Auswärts-Niederlage überstehen.

– Der TSV Egger Glas Hartberg erzielte in der ADMIRAL Bundesliga in jedem der letzten drei Spiele mehr als zwei Tore – das gab es zuvor nur im Juli 2020.

– Die WSG Tirol ist in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga gegen den TSV Egger Glas Hartberg ungeschlagen (2S 1U) und damit erstmals drei Bundesliga-Duelle in Folge gegen die Steirer. In einer BL-Saison mit vier Duellen gegen ein Team blieb die WSG nur 2020/21 gegen den LASK und 2021/22 gegen den FC Flyeralarm Admira ungeschlagen.

– Die WSG Tirol gewann in der ADMIRAL Bundesliga die letzten zwei Spiele gegen den TSV Egger Glas Hartberg zu null – das gelang den Tirolern nie zuvor gegen einen Gegner. In diesen zwei Spielen blieb die WSG häufiger ohne Gegentor gegen Hartberg als in den fünf Duellen zuvor (einmal).


Auf geht’s! Unsere Jungs brennen auf ein weiteres Erfolgserlebnis! Liebe TSV-Fans, Daumen halten, TSV-Trikot überstreifen, Schal umhängen und unsere Blau-Weißen anfeuern. #wsghtb #nevergiveup

Fotos: GEPA Pictures | TSV Hartberg