Fix! Donis Avdijaj kehrt nach Hartberg zurück

Kreativspieler Donis Avdijaj läuft im Frühjahr 2023 wieder im TSV-Dress auf…


Die Gerüchteküche brodelte schon in den letzten Tagen, nun ist es fix. Offensivallrounder Donis AVDIJAJ wechselt vom amtierenden Schweizer Meister FC Zürich leihweise bis Saisonende retour in die Oststeiermark zum TSV Egger Glas Hartberg.

Ex-ÖFB-Teamchef und Sturm-Trainer Franco Foda lotste ihn vergangenen Sommer in die Schweiz, nach dem Trainerwechsel verlor Avdijaj seinen Stammplatz und möchte nun in Hartberg wieder voll durchstarten.

Der 26-Jährige war bereits 11 Monate (September 2021 bis August 2022) in Hartberg, absolvierte 23 Pflichtspieleinsätze und erzielte dabei sieben Tore und steuerte zwei Assists bei. Beim Saisonauftakt 2022/2023 gelang ihm in Runde eins (gegen Altach) ein Doppelpack, ehe der Wechsel in die Super League folgte. Für Zürich traf Avdijaj dreimal, alle Treffer gelangen in der Europa League.

Donis Avdijaj über die Rückkehr nach Hartberg: „Hartberg hat sich in den vergangenen Wochen intensiv um mich bemüht, dafür möchte ich an dieser Stelle danke sagen. Ich werde alles dafür geben, dass das Team für die bevorstehenden Spiele die entsprechende Stabilität bekommt, um das Ziel Klassenerhalt zu erreichen.“

Auch bei Markus Schopp ist die Vorfreude groß: „Mit Donis bekommen wir einen Spieler, der den Verein, die Mannschaft und das Umfeld bereits bestens kennt. Er brennt auf die Herausforderung und kann uns mit seiner Qualität bereichern. Herzlich willkommen, Donis!“

„Nachdem sich die Möglichkeit einer Leihe aufgetan hat, mussten wir diese natürlich nutzen. Dafür möchten wir uns auch bei den Verantwortlich des FC Zürich herzlich bedanken. Donis ist ein absoluter Kreativ- und Unterschiedsspieler, der viele Qualitäten mitbringt. Tempo, Überzeugung, Abschlussstärke und Emotionen. In seiner ersten Hartberg-Zeit bewies er, welch großes Potenzial in ihm steckt. Wir sind überzeugt, dass es eine Win-Win-Win-Situation ist. Donis kann zu alter Stärke zurückfinden und sich somit wieder für den FC Zürich empfehlen und uns kann er wie schon im Vorjahr entscheidend helfen, damit wir unser Ziel Klassenerhalt erreichen.“, zeigte sich auch Obmann und Geschäftsführer Erich Korherr optimistisch für das Frühjahr.

Welcome back, Donis und auf eine erfolgreiche Frühjahrssaison!

Fotos: GEPA pictures | TSV Hartberg