Gabbichler-Abgang und Fadinger-Leihe

Der Weizer Lukas Gabbichler verlässt den TSV Prolactal Hartberg und heuert beim Zweitligisten GAK an. Bei den Grazern unterschreibt der 22-Jährige einen 1,5 Jahresvertrag. Gabbichler absolvierte 14 Spiele für den TSV und war dabei 445 Minuten im Einsatz. Zur Höchstform lief der Linksfuß in der Meistergruppe 2020 auf, wo er im letzten Spiel beim Auswärtssieg gegen Sturm Graz sein erstes Bundesliga-Tor erzielte.

Der 20-Jährige Lukas Fadinger wird bis Saisonende nach Lafnitz verliehen und im Frühjahr ebenfalls in der 2. Liga auflaufen. Im Herbst kam Fadinger zu einem Einsatz im Hartberg-Trikot beim Cupspiel in Gmünd. Nun soll er ein halbes Jahr Spielpraxis beim SV Lafnitz sammeln. Zur Semlic-Truppe war er bereits in der Saison 2019/20 verliehen worden, damals noch von Sturm Graz.

Erich Korherr: „Wir bedanken uns bei Lukas Gabbichler für seinen Einsatz für den TSV Hartberg und wünschen ihm auf dem sportlichen Weg alles Gute für die Zukunft. Für Lukas Fadinger ist es wichtig, Spielpraxis zu sammeln, damit er sich danach in Hartberg wieder neu beweisen kann! Das Potenzial und Talent hat er auf jeden Fall.“

Beiden Herren, wünschen wir alles Gute!

#gabbichler #fadinger #forzatsv #nevergiveup