Heimauftakt! Altach zu Gast in Hartberg

Im ersten Heimspiel der neuen Saison ist der SCR Altach zu Gast in der Hartberger Profertil Arena!


Spielinfos: Endlich wieder ein Fußballfest in Hartberg!

2. Runde Admiral Bundesliga 2021/2022
TSV Egger Glas Hartberg – Cashpoint SCR Altach
Samstag, 31. Juli 2021 – 17:00 Uhr
Profertil Arena – Hartberg

Schiedsrichter: Gerhard Grobelnik
Assistenten: Sara Telek, Sebastian Gruber
4. Offizieller: Thomas Fröhlacher
VAR: Andreas Heiß, Maximilian Kolbitsch

Erstmals wird in Hartberg auch der VAR zum Einsatz kommen!


Teamnews: Nach dem mehr als erfolgreichen Auftakt in Cup (3:0 gegen Bad Gleichenberg) und Liga (2:0 Auswärtssieg bei Rapid) möchte unsere Mannschaft natürlich unbedingt auch vor heimischen Publikum anschreiben und nachlegen! Die Stimmung in der Mannschaft ist gut, das Selbstvertrauen stimmt. Die gezeigte Leistung in Hütteldorf macht Hoffnung, mit spielerischer Freude und Teamspirit machte es richtig Spaß, unseren Jungs zuzuschauen. Nun gilt es nicht abzuheben, wir haben ein schweres Spiel gewonnen, nicht mehr nicht weniger. Die Bodenständigkeit macht den TSV Hartberg auch aus und daher wird die Russ-Truppe mit Demut, vollster Konzentration und derselben Bereitschaft wie vergangenen Samstag ans Werk gehen, damit aus einem sehr guten Auftakt, eim perfekter Saisonstart wird. Christian Klem fehlt verletzt, Nemanja Belakovic muss weiter auf die Spielgenehmigung warten.


Gegnerinfos: Der SCR Altach legte einen Fehlstart hin. Nach dem überraschenden Cup-Aus gegen Regionalligist Kalsdorf, gab es auch beim Ligastart eine 0:1 Niederlage gegen den LASK. Auch die Vorarlberger hatten wie der TSV einen großen Umbruch im Sommer hinter sich. Leistungsträger wie Karic (Darmstadt), Fischer (Austria), Maderner (Waasland), Oum Gouet (Mechelen), Subotic und Obasi haben den Verein verlassen. Neu bei der Canadi-Truppe sind einige junge Spieler wie Aigner (Liefering), Prokop (Young Violets) und Strauss (BW Linz) aber auch zwei namhafte Leistungsträger. Boris Prokopic (33) kehrte nach dem Schweiz-Engagement zurück ins Ländle. Im Angriff wurde mit Atdhe Nuhiu ein „Langer“ (1,96m) verpflichtet. Der 32-Jährige war zuletzt in Zypern bei APOEL Nikosia. Dort war Nuhiu relativ glücklos. Der Ex-Rapid und Ried-Akteur hatte davor in Sheffield in der 3. englischen Liga eine bessere Zeit. 277 Spiele, 50 Tore. Man darf gespannt sein, wie er sich in Altach präsentieren wird. Ein Gegner der keinesfalls unterschätzt werden darf, sitzt mit Damir Canadi ein richtiger Taktikfuchs auf der Trainerbank der Rheindorfer.


Stimmen:

Cheftrainer Kurt Russ„Wir freuen uns schon sehr auf das Spiel gegen Altach. Nach dem Sieg gegen Rapid sind die Erwartungen sicher hoch und viele erwarten einen Sieg von uns. Aber es ist ein ganz anderes Spiel. Altach spielt defensiver und schaltet sehr gut um, da müssen wir aufpassen, dass wir nicht in einen Konter laufen. Aber wenn viele Fans ins Stadion kommen und uns nach vorne peitschen, dann hoffe ich, können wir als Sieger vom Platz gehen. Kommt alle ins Stadion, denn gemeinsam können wir großes leisten!“

TSV-Spieler Jürgen Heil: „Das erste Heimspiel ist immer etwas Besonderes. Wir freuen uns alle sehr darauf, wieder vor unseren Fans zu spielen. Natürlich wollen wir als Sieger vom Platz gehen, denn dafür spielt man Fußball. Altach ist im Gegensatz zu uns nicht gut in die Saison gestartet. Man darf aber nicht den Fehler machen, den Gegner zu unterschätzen. Einfach wieder alles raushauen, dann wird ein gutes Ergebnis herauskommen.“


Übertragung: Das Spiel wird ab 16:00 Uhr LIVE auf Sky Sport Austria sowohl im Rahmen einer Konferenz, als auch als Einzelspiel übertragen. ORF1 zeigt ab 19:20 Uhr eine ausführliche Zusammenfassung! Wir werden euch zudem auf unseren TSV Hartberg Social Media Kanälen auf dem Laufenden halten!


Statistik: Die Begegnung Hartberg gegen Altach gab es in der Historie bereits 32 Mal.

6 Siege TSV
6 Unentschieden
20 Altach Siege

In der letzten Saison blieb unsere Mannschaft ungeschlagen (2 Siege, 2 Remis).


TICKETS
Erstmals seit fast 17 Monaten können wir wieder ein Fußballfest feiern, wie wir es gewohnt sind! Wir können es kaum erwarten, euch wieder vollzählig im Stadion begrüßen zu dürfen!

Eintrittskarten für dieses Spiel sind über folgende Wege erhältlich:

Freitag:
9:00 – 12:00 Uhr in unserer Geschäftsstelle (Mitteleingang Profertil Arena)
6:30 – 18:30 Uhr bei der Trafik Grabner
8:00 – 18:00 Uhr bei der Firma kaindorfdruck Karl Scheiblhofer in Kaindorf/Hartberg

Samstag (Spieltag):
7:30 – 13:00 Uhr: Trafik Grabner
8:00 – 12:00 Uhr: kaindorfdruck
ab 15:00 Uhr bei den Außenkassen (Stadion)

Saisonkarten können natürlich weiterhin erworben/abgeholt werden. Dies ist am Freitag von 9 – 12 Uhr in der Geschäftsstelle (Profertil Arena) möglich!

Tickets können auch bequem online von zu Hause (rund um die Uhr) gekauft und ausgedruckt werden: –>ONLINE TICKETSHOP <–. Dies wird sehr empfohlen, da man sich dadurch das Anstellen an der Kassa erspart, da es aufgrund der Registrierungspflicht zu Verzögerungen kommen kann.

Am Samstag (Spieltag) sind unsere Kassen ab 15:00 Uhr geöffnet. Einlass ins Stadion ist um 15:30 Uhr.
Bitte beachtet, dass bei Veranstaltungen derzeit die 3G Regel gilt. Bitte beim Eingang neben der Eintrittskarte/Saisonkarte auch einen entsprechenden Nachweis bereithalten und unaufgefordert vorzeigen! Aufgrund der verstärkten Kontrollen beim Eingang empfehlen wir, möglichst früh zum Stadion zu kommen!


FACTS

– Der TSV Egger Glas Hartberg ist in der ADMIRAL Bundesliga gegen den CASHPOINT SCR Altach seit 6 Spielen (3 Siege, 3 Remis) ungeschlagen – erstmals.

– Der TSV Egger Glas Hartberg traf in der ADMIRAL Bundesliga in 7 Spielen in Folge gegen den CASHPOINT SCR Altach. Nur gegen den FC Flyeralarm Admira (9) und SK Puntigamer Sturm Graz (8) trafen die Oststeirer in mehr BL-Spielen in Folge.

– Der CASHPOINT SCR Altach erzielte in der ADMIRAL Bundesliga in 10 Spielen gegen den TSV Egger Glas Hartberg im Schnitt 1,9 Tore pro Spiel (19 Tore insgesamt) – gegen keinen anderen aktuellen Bundesligisten hat Altach einen so hohen Torschnitt.

– Der TSV Egger Glas Hartberg gewann in der ADMIRAL Bundesliga 4 seiner 5 Heimspiele gegen den CASHPOINT SCR Altach. Die Ausnahme war das 0:1 am 13. April 2019, in dem Hartberg zum einzigen Mal in einem BL-Spiel gegen Altach ohne Treffer blieb.

– Der TSV Egger Glas Hartberg verlor nur eines der vergangenen 10 Heimspiele in der ADMIRAL Bundesliga (5 Siege, 4 Remis) – diese Niederlage gab es jedoch im letzten Heimspiel mit 0:3 im Playoff-Halbfinale gegen den FK Austria Wien.


Liebe TSV-Fans! Kommt ins Stadion und unterstützt unsere Jungs! #htbalt #nevergiveup

Fotos: GEPA Pictures | TSV Hartberg