Hölzl/Fuhrmann neues TSV-Trainerteam!

Trainerteam Hölzl FuhrmannAnstelle von Chris Ilzer wurde ein aufstrebender Mann fürs Trainerteam gefunden…

Der bisherige „Co“ Uwe Hölzl übernimmt ab sofort den Posten des Cheftrainers. Bisher coachte Hölzl einige Jahre den SC Weiz als Trainer der Oberliga-Mannschaft sowie als Co-Trainer der Kampfmannschaft in der Landesliga, wo er es dann als Cheftrainer schaffte ein Jahr lang ungeschlagen zu bleiben und den Aufstieg in die Regionalliga Mitte zu fixieren und im folgenden Jahr als bestes steirisches Team Platz vier in der dritthöchsten Liga zu erreichen. Im Sommer wechselte Hölzl nach Hartberg und kann auf einen erfolgreichen Herbst mit den Blau-Weißen rückblicken.

Jürgen Rindler: „Uwe war unser Ansprechpartner Nummer 1, auch mit dem Hintergrund, dass er in Weiz unter denselben Voraussetzungen (Ilzer weg) sich bravourös bewiesen hat!

Der neue Mann im Trainerteam heißt Stefan Fuhrmann, der gemeinsam mit Uwe Hölzl die Fäden im Frühjahr 2016 ziehen wird. Der 33-Jährige mit der UEFA-A-Lizenz war bei der Burgenland Akademie und zuletzt bei der Rapid Akademie, sozusagen im Spitzen-Nachwuchsbereich, tätig. Fuhrmann spielte in seiner Heimat zehn Jahre als aktiver Fußballer in der Kampfmannschaft (1999-2009). Der aus Neusiedl stammende Fuhrmann ist ein ambitionierter, hungriger Mann der den eingeschlagenen Weg – auch jenen im Nachwuchs – gemeinsam mit der Mannschaft und dem Trainerteam fortsetzen will. Die Agenden von Christian Ilzer werden von Stefan Fuhrmann übernommen.

Jürgen Rindler: „Stefan kommt auf Empfehlung von Ex-Coach Chris Ilzer und war Wunschkandidat von Uwe Hölzl!“

Uwe Hölzl & Stefan Fuhrmann werden ab sofort das Training/Planung für das Frühjahr 2016 beim TSV Egger Glas Hartberg in Angriff nehmen: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und werden alles dafür tun, um den erfolgreichen Weg weiterzuführen!“

Herzlich Willkommen in Hartberg und alles Gute!

Trainerteam Hölzl Fuhrmann

TSV-Obmann Jürgen Rindler, Cheftrainer Uwe Hölzl, Co-Trainer Stefan Fuhrmann und Obmann-Stv./Sportlicher Leiter Erich Korherr