Huber zurück in Hartberg – Sanogo bleibt

Michael Huber kommt vom SKN St.Pölten. „Zaki“ Sanogo unterzeichnet Vertragsverlängerung…

Mit Michael Huber kehrt ein alter Bekannter zum TSV Prolactal Hartberg zurück. Der 28-Jährige streifte bereits von 2011 bis 2013 das Blau-Weiße Trikot über. Damals kam der 1,87 große Innenverteidiger auf 49 Pflichtspiele für unseren TSV und erzielte dabei 6 Treffer. Zuletzt stand Huber beim SKN St.Pölten unter Vertrag, für die er 179 Spiele absolvierte. Herzlich Willkommen zurück!

In den letzten Tagen konnten wir bereits einige Vertragsverlängerungen bekanntgeben. Ganz besonders freut uns, dass es der sportlichen Leitung gelungen ist, mit unserer „Rakete“ und Publikumsliebling Zakaria Sanogo zu verlängern. Der 21-jährige Stürmer aus Burkina Faso wird damit den gemeinsamen Weg mit unserem TSV weitergehen. „Zaki“ wechselte im letzten Sommer zu unserem Verein und absolvierte in der Aufstiegssaison 38 Pflichtspiele. Dabei kam er auf 5 Tore und 13 Assists. Seine starken Leistungen im TSV-Trikot blieben nicht unbemerkt, so wurde er im November des letzten Jahres erstmals ins Nationalteam von Burkina Faso einberufen. Mittlerweile brachte er es auf 3 Länderspiele.

Bereits in den letzten Wochen haben folgende TSV-Spieler ihren Vertrag verlängert. Wir haben die ersten Stimmen nach der Vertragsunterzeichnung eingefangen:

Kapitän Siegfried Rasswalder:
„Ich gehe in meine 7. Saison mit dem TSV. Was in dieser Zeit passiert ist, war einfach unglaublich, Abstieg in die Regionalliga, Meister und Wiederaufstieg in die Erste Liga und jetzt die Krönung mit der Bundesliga. Ich fühle mich pudelwohl und freue mich auf das geile Kapitel Bundesliga!“

Rene Swete:
„Es freut mich riesig den Weg mit dem TSV weitergehen zu können, da ich mich vom ersten Tag an in der Oststeiermark sehr wohl fühle und richtig gut aufgenommen wurde. Des Weiteren denke ich, dass speziell im letzten Jahr ein weiterer Schritt in Richtung Professionalität getan wurde und finde, dass dies eine hervorragende Basis für die Zukunft ist.“

Christoph Kröpfl:
„Ich bin froh wieder in der Bundesliga zu sein, umso mehr freut es mich, das mit dem TSV Hartberg geschafft zu haben!“

Florian Faist:
„In den letzten vier Jahren habe ich hier den Abstieg, Vizemeister, Meister und Vizemeister, miterlebt. All dass war pure Emotion, und kann ich mit den Worten – Hartberg ist der geilste Club der Welt – beschreiben!
Das Gefühl als Hartberger mit dem TSV in der Bundesliga zu spielen kann ich jedoch nicht in Worte fassen. Ich werde es genießen und alles dafür tun, dass uns die nächste Saison ein Lebenlang in Erinnerung bleiben wird.“

Jürgen Heil:
„Hätte mir einer vor 3 Jahren gesagt, dass ich nun Bundesliga mit Hartberg spiele, hätte ich ihn für dumm erklärt. Aber wir haben es mit einem unglaublichen Teamgeist & Willen geschafft. Für mich persönlich geht ein Kindheitstraum in Erfüllung. Ich will mich hiermit bei jedem bedanken, der mich bis jetzt auf diesem Weg begleitet hat!“

Philipp Siegl:
„Mittlerweile stehe ich schon vor meinem 4. Jahr beim TSV und freue mich schon riesig auf die Herausforderung Bundesliga!“

Marcel Holzer:
„Ich bin froh, nach dieser erfolgreichen Saison, ein weiteres Jahr beim TSV verbringen zu können und freue mich auf die neuen Herausforderungen! Ich fühle mich hier einfach sehr wohl!“

Thomas Rotter:
„Es ist noch immer schwer zu realisieren, was ich in den letzten Jahren mit dem TSV erleben durfte. Vom bitteren Abstieg in die Regionalliga, bis hin zum Wiederaufstieg in die Sky Go Erste Liga und letztendlich den Sprung in die Bundesliga zu schaffen, ist überragend. Daher freut es mich, für ein weiteres Jahr bei meinem Heimatverein zu unterschreiben. Ich bin gespannt auf die neue Herausforderung!“