Im Steirer-Derby gegen bärenstarke Kalsdorfer gefordert!

kalsdorfAm Freitag gastieren unsere Jungs bei den starken Kalsdorfern…

Spielinfos: 21. Runde in der Regionalliga Mitte – und am Tag des Aprilscherzes sind unsere Blau-Weißen zu Gast beim SC Copacabana Kalsdorf. Das Steirer-Derby steigt um 19.00 Uhr im Sportzentrum Kalsdorf. Geleitet wird das Spitzenspiel vom steirischen Referee Gerd Adanitsch. Seine Assistenten sind Martin Grain und Florian Sabathi. Die aktuelle Wetterprognose: 11 bis 19 Grad bei bevölktem Himmel mit 50 %iger Regenwahrscheinlichkeit.


Teamnews: Der TSV Egger Glas Hartberg ist im Frühjahr weiter ohne Niederlage. Am Karfreitag gabs den 5:0-Kantersieg gegen Annabichl. Trotz des verfrühten Ostergeschenks gabs einen Wehrmutstropfen. Philipp Siegl und Daniel Gremsl sahen die 5. gelbe Karte und müssen somit für das Derby gegen Kalsdorf passen. Zudem fehlt weiterhin Lukas Ried und Thomas Rotter. Doch kein Grund zur Sorge, denn das Trainerteam kann auf andere Spieler setzten, die ebenfalls gut trainieren und sich beweisen wollen und können. Gerne erinnern wir uns zurück an das Hinspiel im eigenen Stadion, wo sich unsere Mannschaft nach einem Schlagabtausch mit 5:3 durchsetzte. Die drittbeste Heimmannschaft emfängt das beste Auswärtsteam, einem spannenden Fight steht nichts im Wege und unsere Blau-Weißen werden voll fokussiert hinarbeiten auf den 1. April.



Stimmen zum Spiel: 
KALSDORF präsentiert sich extrem stark, doch wir wollen Zählbares aus der Marktgemeinde südlich von Graz mitnehmen!

 

Trainer Uwe Hölzl:

„Es wird eine sehr schwere Auswärtspartie für uns. Die Kalsdorfer sind mittlerweile auf Platz drei vorgerückt und sind daheim sehr gefährlich. Im Frühjahr sind sie, wie man gesehen hat, sehr stark drauf. Auch der gefährliche Stürmer Fischer ist nach seiner Sperre wieder spielberechtigt. Es wird eine ganz harte Nuss am Freitag, trotzdem fahren wir nach Kalsdorf um was mitzunehmen, das ist klar!“



Gegnerinfos
: Der SC Kalsdorf spielt eine idente Rückrunde wie unsere Jungs. 4 Spiele: 3 Siege, 1 Remis. Zuletzt konnte man sich souverän mit 4:1 auswärts in Gurten durchsetzen. Daher sind Mislov, Rasswalder & Co. gewarnt vor der Stärke der Zisser-Truppe. Zudem kehrt Topscorer Andreas Fischer, der schon 13 Volltreffer erzielte, nach seiner Sperre zurück ins Team. Die Mannschaft rund um Ex-Hartberger Luca Tauschmann verstärkte sich im Winter mit Ex-Sturm-Spieler Thomas Krammer, der von Steyr verpflichtet wurde. Mittlerweile rangieren die Kalsdorfer bereits auf Platz drei und konnten am Ostermontag mit einem 5:2-Auswärtssieg im Steirer-Cupspiel in St. Veit am Vogau den Einzug ins Viertelfinale fixieren.



Statistik
: Der TSV Egger Glas Hartberg gewann das Duell in Runde sechs in einer torreichen Partie mit 5:3. Zuvor spielte man zweimal im ÖFB-Samsung Cup gegen die Kalsdorfer. 2012/13 gabs auswärts eine klare 0:3-Pleite, ehe man im Vorjahr im Elferschießen in Runde eins die Nase vorne hatte. Man darf also gespannt sein auf das Steiermark-Duell.


Auf gehts in den Derby-Fight gegen den SC Kalsdorf – eine ganz schwierige Partie wird erwartet, die Mannschaft hofft auf Unterstützung und möchte nicht mit leeren Händen nach Hause fahren! FORZA TSV!