JUNIORS auch am vergangenen Wochenende erfolgreich!

TSV HartbergEin interessantes Turnierwochenende verlief sehr spannend…

U9: Mit einem Sieg der Juniors Hartberg endete das U9 Turnier in der Hartberghalle. Die Schützlinge von Gerd Neuberger glichen im Finale gegen Haladas Szombathely einen 0:1 Rückstand in letzter Sekunde durch Nelson Prenner aus und gewannen das Siebenmeterschießen mit 3:2. SK Sturm Graz I holte durch einen 2:1 Sieg gegen Wr. Neustadt Rang drei.

U17: Beim U17 Turnier hatten die Juniors Hartberg den Sieg bereits in Griffweite. Sie führten im Finale gegen die Akademie Burgenland I mit 3:1. Da unterliefen dem Team von Ludwig Tuba und Walter Pongracz einige Konzentrationsfehler und die Burgenländer gingen mit einem 4:3 Sieg vom Parkett. Rang drei ging in diesem hochklassigen Turnier an AKA Burgenland II vor dem College Weiz mit Betreuer Ferdinand Feldhofer.

U7: Beim U7 Turnier in der Hartberghalle waren die Bambinis aus St. Johann in der Haide die Überraschung. In der Gruppe schnappte man der Vienna den Sieg weg. Die Juniors Hartberg belegten den sechsten Platz.

U15: In der U15 ließ die Akademie Steiermark beim Turnier in Hartberg nichts anbrennen. Das Zweierteam des EX-TSV Hartberg Spielers Andreas Pichlbauer fegte im Finale Zalaegerszeg mit 4:1 vom Parkett. Rang drei holte Stadlau vor Stegersbach und Akademie Stmk. I. Bestes Bezirksteam waren die Juniors Hartberg I auf Rang neun.

juniorsu9Die Juniors gewannen das U9 Turnier am Samstag.