Klagenfurt-Unserie soll im „Goldenen Herbst“ ein Ende finden

Gegen die Klagenfurter konnte man in der Bundesliga noch nicht punkten, das soll sich am Sonntag aber ändern…


SPIELINFORMATIONEN 

10. Runde Admiral Bundesliga 2022/2023
TSV Egger Glas Hartberg – SK Austria Klagenfurt
Sonntag, 2. Oktober 2022 – 14:30 Uhr
Profertil Arena – Hartberg

Schiedsrichter: Andreas Heiß
SR-Assistenten: Stefan Gamper, Philip Gschliesser
4. Offizieller: Florian Jandl
VAR: Alexander Harkam
AVAR: Michael Obritzberger


LETZTE TEAMNEWS

Die Schmidt-Truppe möchte gestärkt aus der Länderspielpause kommen. Die Saison verlief bislang sehr inkonstant, zuletzt zwei Niederlagen (Austria, WAC) am Stück. In der Pause versuchte man die Köpfe freizubekommen, sich neu zu fokussieren, mit vielen Gesprächen und Trainingseinheiten neuen Mut zu schöpfen um wieder Konstanz und Erfolg in das Hartberger Werk’l zu bringen. Es wurde auch ein erfolgreiches Testspiel (1:0 gegen die Vienna) absolviert. Zudem machten der eine oder andere junge Spieler einen vielversprechenden Eindruck für die Zukunft. Man darf gespannt sein, ob Spieler wie Knollmüller und Providence am Sonntag erstmals im Bundesliga-Kader stehen, ebenso könnte Innenverteidiger Karamarko nach Verletzung sein Debüt feiern. Andererseits stehen hinter dem einen oder anderen Spieler ein verletzungsbedingtes Fragezeichen, beispielsweise bei Ex-Klagenfurter Okan Aydin (Zehenbruch). Am Platz werden jedenfalls elf aggressive, leidenschaftliche Hartberger alles versuchen um gegen Klagenfurt wieder das Momentum auf die steirische Seite zu holen. Da kommt der „Goldene Herbst“ oder auch der Oktober hoffentlich gerade richtig, wie der blau-weiße Faktencheck zeigt.

Blau-Weißer Faktencheck: Der „Goldene Herbst„, Hartbergs erfolgreichste Saisonphase!

Saison 18/19: Runde 10-14 – 5 S, 0 U, 0 N
Saison 19/20: Runde 09-13 – 3 S, 1 U, 1 N
Saison 20/21: Runde 09-13 – 2 S, 2 U, 1 N
Saison 21/22: Runde 10-13 – 2 S, 2 U, 0 N

Auch der Oktober ist Erfolgsgarant:

Oktober 2018: 3 Spiele – 3 S, 0 U, 0 N
Oktober 2019: 3 Spiele – 2 S, 0 U, 1 N
Oktober 2020: 3 Spiele – 1 S, 1 U, 1 N (pandemiebedingt früh in der Saison)
Oktober 2021: 4 Spiele – 2 S, 2 U, 0 N


DER GEGNER

Die Austria vom Wörthersee liegt aktuell mit elf Punkten auf Platz sieben im soliden Mittelfeld und spielt eigentlich eine richtig gute Saison, wenn man die prominenten Abgänge im Sommer (u.A. Greil, Gemicibasi und Timossi Andersson) bedenkt. Das Dutzend an Neuzugängen kommt aus vielen verschiedenen Ländern und ist nicht nur von der Herkunft sondern auch vom Alter und der Position her bunt gemischt. Trainer Peter Pacult hat es geschafft, dass die Violetten eine Mannschaft sind, gegen die sich kein Gegner in dieser Saison leicht getan hat. Zuletzt gewannen die Klagenfurter mit 4:1 in Altach, auch das Kärntner Derby gegen den WAC gewann die „Lindwurm-Kicker“. Dabei ragt ein Spieler heraus: Markus Pink. Der 31-jährige Stürmer führt mit sieben Volltreffern die Schützenliste an. Pink gilt es in Schach zu halten, auch im letzten Duell sorgte er mit einem Doppelpack für den 2:0-Sieg in Hartberg. Die fünftbeste Heimmannschaft trifft auf die fünftbeste Auswärtsmannschaft.


ÜBERTRAGUNG

Das Spiel wird ab 13:30 Uhr LIVE auf Sky Sport Austria als Einzelspiel übertragen. ORF1 zeigt ab 19:15 Uhr eine ausführliche Zusammenfassung! Wir werden euch zudem auf unseren TSV Hartberg Social Media Kanälen auf dem Laufenden halten!


STATISTIK

Die Begegnung Hartberg gegen Austria Klagenfurt gab es in der Historie erst 4 Mal.

1 Sieg TSV
0 Unentschieden
3 Klagenfurt Siege

Die Bundesliga-Bilanz ist mit zwei Niederlagen (3:4, 0:2) negativ und noch einer der wenigen weißen Flecken auf der rot-weiß-roten Landkarte. Höchste Zeit für einen Richtungswechsel in diesem Duell.


VORSCHAU

– Der SK Austria Klagenfurt gewann beide Duelle in der ADMIRAL Bundesliga gegen den TSV Egger Glas Hartberg – nur gegen den CASHPOINT SCR Altach und die WSG Tirol blieben die Kärntner vergangene BL-Saison auch ohne Punkteverlust.

– Der SK Austria Klagenfurt gewann in der ADMIRAL Bundesliga zwei seiner vergangenen drei Spiele (1N) – so viele wie von 18 Spielen zuvor in der Bundesliga zusammen. Zwei BL-Siege in Folge feierte Klagenfurt nur im Dezember 2021 (gegen Salzburg und bei der WSG Tirol) – sonst gelang das nie.

– Klagenfurt gewann in der ADMIRAL Bundesliga zwei Auswärtsspiele in Folge – wie zuvor nur im November/Dezember 2021. Drei BL-Auswärtssiege in Folge gelangen dem SK Austria Klagenfurt noch nie.

– Der SK Austria Klagenfurt erzielte sechs Tore in der Schlussviertelstunde – so viele wie kein anderes Team in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga. In der gesamten Vorsaison erzielte das Team von Peter Pacult sieben Tore in der Schlussviertelstunde (in 32 Spielen).

– Der TSV Egger Glas Hartberg hatte in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga 19 Spielzüge, die noch in der eigenen Hälfte starteten und bei der mindestens 50% in Richtung gegnerischen Tor gespielt wurden. Nur der FC Red Bull Salzburg (20) kam in dieser BL-Saison auf mehr solcher Vertikalangriffe.


TICKETS

Eintrittskarten für dieses Spiel sind über folgende Wege erhältlich:

Freitag:
bis 12:00 Uhr in unserer Geschäftsstelle (Mitteleingang Profertil Arena)
bis 18:30 Uhr bei der Trafik Grabner
bis 18:00 Uhr bei der Firma kaindorfdruck Karl Scheiblhofer in Kaindorf/Hartberg

Samstag:
7:30 – 13:00 Uhr: bei der Trafik Grabner
8:00 – 12:00 Uhr: bei der Firma kaindorfdruck Karl Scheiblhofer in Kaindorf/Hartberg

Sonntag (Spieltag):
ab 12:30 Uhr bei den Außenkassen (Stadion)

Tickets können auch bequem online von zu Hause (rund um die Uhr) gekauft und ausgedruckt werden: –>ONLINE TICKETSHOP <–.


Liebe TSV-Fans! Kommt ins Stadion und unterstützt unsere Jungs in diesem wichtigen Topspiel! GEMEINSAM SIND WIR STARK, FORZA TSV! #htbska #nevergiveup

Fotos: GEPA Pictures | TSV Hartberg