Lizenzerteilung in 1. Instanz für den TSV Prolactal Hartberg!

Das „Saison-Pickerl“ für die Tipico Bundesliga 2019/2020 ist in der Tasche…


Der Senat 5 der Österreichischen Fußball-Bundesliga fasste am 12. April 2019 im Sinne der einschlägigen Bestimmungen der Österreichischen Fußball-Bundesliga folgenden Beschluss:

Gemäß den Bestimmungen für das Lizenzierungsverfahren der Österreichischen Fußball-Bundesliga wird dem Lizenzbewerber TSV Prolactal Hartberg die Lizenz zur Teilnahme an den Bewerben der Österreichischen Fußball-Bundesliga für das Spieljahr 2019/2020 ohne Auflagen erteilt„,  so ein Auszug aus dem Beschluss der Lizenzabteilung.

Eine sehr erfreuliche Nachricht für den gesamten Verein, die „Saison-Vignette“ für die kommende Spielzeit in der Tasche zu haben. In diesem Sinne großes Lob und ein riesengroßes Danke an die Lizenz- und Finanzabteilung des TSV für die hervorragende Arbeit.

TSV Obmann Erich Korherr zeigte sich erfreut: „Wir freuen uns sehr, die Lizenz für die Spielzeit 2019/2020 in erster Instanz und ohne Auflagen erhalten zu haben. Das ist eine Bestätigung für die tolle Arbeit die in Hartberg geleistet wird. Mein Dank gilt auch der Finanzabteilung und an alle Beteiligten. Damit haben wir unser erstes Etappenziel in dieser Saison erreicht. Das zweite Etappenziel ist der sportliche Klassenerhalt. Ich hoffe, dass diese positive Nachricht auch der Mannschaft einen richtigen Motivationsschub für die restlichen, schwierigen acht Endspiele in der Qualifikationsgruppe gibt!“

Die erste Möglichkeit sportlich nachzulegen gibt es bereits am morgigen Samstag. Um 17:00 Uhr steht in der Hartberger Profertil-Arena das wichtige Heimspiel gegen den SCR Altach auf dem Programm. „Wir hoffen, dass wir gemeinsam mit der Unterstütung unserer tollen Fans dem großen Ziel einen weiteren Schritt näher kommen können“ so Korherr.

#wirsindlizenz #saisonpickerl #forzatsv #nevergiveup