Mario Kröpfl unterschreibt beim TSV Hartberg

Der erste Wintertransfer ist unter Dach und Fach…


Kurz nach Ende der Herbstsaison 2021 freuen wir uns, den ersten Winterneuzugang präsentieren zu können.

Der 31-jährige Offensivspieler Mario Kröpfl wechselt in der kommenden Winter-Transferperiode vom Zweitligisten Lafnitz zum TSV Egger Glas Hartberg und unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2024.

Der gebürtige Kärntner war zuletzt sechseinhalb Jahre in Lafnitz und erzielte in 253 Einsätzen 100 Tore. Nachdem Kröpfl bereits für Austria Kärnten und den WAC 27 Bundesliga-Einsätze vorzuweisen hat, startet er einen neuen Anlauf in der höchsten Spielklasse in Österreich. In LigaZwa ist Kröpfl bereits ein Routinier (161 Spiele), in der laufenden Saison kam er in 16 Spielen auf sieben Tore und sechs Assists.

Mario Kröpfl: „Liebe TSV Hartberg Fans, ich freue mich sehr, dass ich jetzt Spieler des TSV Hartberg sein darf. Ich freue mich auf die kommenden Herausforderungen und hoffe, dass wir gemeinsam viele schöne Momente erleben werden. Hoffentlich können wir uns möglichst bald im Stadion sehen und gemeinsam jubeln!“

Obmann und Geschäftsführer Erich Korherr: „Wir haben uns bereits im Sommer um Mario Kröpfl bemüht. Nun sind wir froh, dass er jetzt im Winter zu uns stößt, unsere Offensive verstärken und das Offensivspiel variabler machen wird. Mario hat viel Erfahrung, ist technisch stark, schnell und hat auch Scorerqualitäten, als Torschütze und als Assistgeber. Wir sind überzeugt, dass er uns weiterhelfen wird.“

#kröpfl #inundaut #forzatsv #nevergiveup

Fotos: TSV Hartberg | Gepa Pictures