Mit zwei Neuen und vier Abgängen in die Vorbereitung!

Auftakt WinterZwei neue Gesichter waren beim Trainingsauftakt dabei…

Philipp Posch, 21 Jahre vom Bundesligisten Admira Wacker wechselt zum TSV Egger Glas Hartberg in die Oststeiermark und soll die Abwehrreihe der Friesenbichler-Elf verstärken. Der Nachwuchs-Nationalteamspieler war zuletzt bei der Admira und deren Amateure sowie beim SV Horn aktiv. Ab sofort trägt er die Nummer 22 in Blau-Weiß…

Philipp Lembäcker, ein talentierter 22-jähriger Mittelfeldspieler wechselt vom USC Sonnhofen nach Hartberg und möchte sein Können unter Beweis stellen. Er trägt die blaue Wäsch‘ mit Nummer 17.

Die Zelte in Hartberg abgebaut haben hingegen Miodrag Vukajlovic, Dario Bodrusic, Thomas Löffler (Vöcklamarkt) und Tormaschine Bright Edomwonyi.

Letzterer schmerzt besonders, erzielte der 20-jährige Nigerianer doch 10 Tore in 17 Spiele für den TSV. Jetzt schaffte er den Sprung in die tipico Bundesliga zur steirischen Nummer eins, SK Sturm Graz.

 

Unsere Neuzugänge möchten wir herzlich Willkommen heißen und den Abgängen wünschen wir für die Zukunft das Beste!

lembäcker posch