Nächstes Topspiel! Europacup-Starter Austria Wien kommt

Gegen den UEFA Europa Conference League Starter wollen sich unsere Hartberger kein „Veilchen“ abholen…


SPIELINFORMATIONEN 

8. Runde Admiral Bundesliga 2022/2023
TSV Egger Glas Hartberg – FK Austria Wien
Sonntag, 11. September 2022 – 14:30 Uhr
Profertil Arena – Hartberg

Schiedsrichter: Stefan Ebner
SR-Assistenten: Andreas Zangerle, Manuel Undesser
4. Offizieller: Thomas Fröhlacher
VAR: Andreas Heiß
AVAR: Sebastian Gruber


LETZTE TEAMNEWS

Die Schmidt-Truppe möchte den Schwung aus der Liga unbedingt in das Heimspiel am Sonntag mitnehmen. 2:0 gegen Ried, 0:0 beim SK Sturm. Zwei Bundesliga-Spiele in Serie zu Null gab es in den letzten fünf Jahren nicht oft. Doch die zuletzt gezeigten Leistungen waren über weite Strecken sehr in Ordnung, vor allem kämpferisch präsentierten sich unsere Blau-Weißen bärenstark. Gegen die Wiener Austria wollen Sonnleitner, Heil & Co. nachlegen. Die bisherigen Heimspiel stimmen optimistisch. Siege gegen Altach und Ried sowie ein couragierter Auftritt gegen Salzburg ergibt Platz fünf in der Heimtabelle der noch jungen Saison. Personell fix ausfallen werden neben dem Langzeitverletzten Christian Klem auch Marin Karamarko (Knöchel) und Matija Horvat (Rot-Sperre). Unsere Jungs wollen auch folgende Statistik über den Kopf drehen: In Runde 8 konnte bislang noch kein Spiel in der Bundesliga gewonnen werden. Ebenso will man sich aus Hartberger Sicht bei den Wienern für die unglückliche Heimniederlage (3:4) in einer unterhaltsamen Partie vor rund einem Jahr revanchieren. Mit der kämpferischen Leidenschaft vom Samstag in Graz gepaart mit spielerischen Akzenten ist alles möglich. FORZA TSV!


AKTIONEN

  • Anlässlich des Geburtstags unserer Präsidentin Brigitte Annerl gibt es für alle TSV-Fans nach Spielende bis 18 Uhr Freibier und Freigetränke.
  • ADMIRAL: Ab 12:00 Uhr ist ADMIRAL rund um das Stadion vertreten und wird Gutscheine sowie Snacks verteilen. In der Halbzeitpause werden dann im Zuge der legendären ADMIRAL T-Shirt-Booster-Show einige T-Shirts in die Menge katapultiert.
  • Wie bei jedem Heimspiel werden in der Halbzeitpause unter allen Saisonkartenbesitzern 4 Stück 50€ Hartberg-Gutscheine verlost!

DER GEGNER

Die Wiener Austria gleicht in den bislang sieben Spielen in der Liga einer Achterbahnfahrt. 2 Siege, 3 Unentschieden, 2 Niederlage. Viele erzielte, aber auch einige erhaltene Tore. Aktuell liegen die Veilchen einen Zähler hinter dem TSV Hartberg, da die Schmid-Truppe mit drei Minuspunkten gestartet sind. Die Tendenz zegt aber nach oben. Vier Spiele sind die Violetten mittlerweile ungeschlagen. Zuletzt gab es gegen Klagenfurt und Lustenau zwei Unentschieden. Die Austria ließ als jeweils bessere Mannschaft immer Punkte liegen. Am Donnerstag starteten die Wiener in der UEFA Europa Conference League in die Gruppenphase. Gegen Hapoel Beer Sheva wurde zuhause der erste Punkt eingefahren. Wieder reichte es als bessere Mannschaft nicht zum vollen Erfolg (0:0). Der Hauptstadtklub hat einen spannenden Kader und eine gute Mischung aus den jungen Wilden, rund um die Leistungsträger Braunöder, Fitz und Ex-Hartberger Mandi Fischer sowie Routiniers wie Holland, Galvao und Ex-Hartberger Ranftl. Im Sommer waren die Violetten am Transfermarkt sehr aktiv. Viele (bekannte) Zu- und Abgänge. So wurde neben dem aktuell Verletzten Marko Raguz auch Zweitliga-Goalgetter Haris Tabakovic verpflichtet. Manfred Schmid wird am Sonntag in Hartberg sicherlich rotieren, steht am kommenden Donnerstag doch schon der nächste Europacup-Auftritt in Polen gegen Lech Posen am Programm. Doch der Kader ist quantitativ und qualitativ breit aufgestellt, die Austria wird gegen Hartberg immer Favorit sein. Unsere Jungs wollen aber den nächsten „Großen“ ärgern und im besten Fall Punkte abknöpfen.


ÜBERTRAGUNG

Das Spiel wird ab 13:30 Uhr LIVE auf Sky Sport Austria als Einzelspiel übertragen. ORF1 zeigt ab 19:20 Uhr eine ausführliche Zusammenfassung! Wir werden euch zudem auf unseren TSV Hartberg Social Media Kanälen auf dem Laufenden halten!


STATISTIK

Die Begegnung Hartberg gegen Austria Wien gab es in der Historie 17 Mal.

4 Siege TSV
2 Unentschieden
11 Austria Siege

Die Bundesliga-Bilanz sieht folgendermaßen aus: 4 Siege, 2 Remis, 7 Niederlagen. Die letzten vier Spiele am Stück wurden verloren. Höchste Zeit für einen Ergebniswechsel in diesem Duell. Der letzte Sieg gegen die Violetten datiert vom 10. April 2021.


VORSCHAU

– Der FK Austria Wien gewann die letzten vier Spiele der ADMIRAL Bundesliga gegen den TSV Egger Glas Hartberg – eines mehr als in den ersten neun Spielen.

– Der FK Austria Wien gewann die letzten zwei Auswärtsspiele der ADMIRAL Bundesliga gegen den TSV Hartberg – eines mehr als in den ersten fünf Gastspielen. Bei diesen zwei Siegen erzielte die Wiener Austria sieben Tore, bei den ersten fünf Auswärtsspielen in Hartberg zusammen nur vier.

– Der TSV Egger Glas Hartberg holte aus den ersten sechs Spielen dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga sieben Punkte – so viele waren es zuvor nur 2019/20 (damals sogar 11).

– Der TSV Egger Hartberg spielt erstmals seit März in der ADMIRAL Bundesliga wieder in zwei Spielen in Serie zu null – neun Gegentore nach sechs Saisonspielen ist geteilter Bestwert des TSV in der Bundesliga (auch in der Vorsaison und 2019/20). Die Oststeirer absolvierten erst einmal drei BL-Spiele in Folge ohne Gegentor – im April 2021 (1:0 gg. Austria Wien | 1:0 bei der Admira | 0:0 gegen SKN).

– Der FK Austria Wien punktete in drei der vier Spiele nach 0:1-Rückstand (1S 2U) – nur der SC Austria Lustenau (4) in mehr Spielen in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga. In den 13 BL-Duellen zwischen dem TSV Egger Glas Hartberg und der Wiener Austria ging 11-mal das Team, welches mit 1:0 in Führung ging, auch als Sieger vom Platz – nur am 25. August 2019 nicht (2:2 in Hartberg nach 1:0-Führung von Hartberg).


TICKETS

Eintrittskarten für dieses Spiel sind über folgende Wege erhältlich:

Freitag:
bis 12:00 Uhr in unserer Geschäftsstelle (Mitteleingang Profertil Arena)
bis 18:30 Uhr bei der Trafik Grabner
bis 18:00 Uhr bei der Firma kaindorfdruck Karl Scheiblhofer in Kaindorf/Hartberg

Samstag:
7:30 – 13:00 Uhr: bei der Trafik Grabner
8:00 – 12:00 Uhr: bei der Firma kaindorfdruck Karl Scheiblhofer in Kaindorf/Hartberg

Sonntag (Spieltag):
ab 12:30 Uhr bei den Außenkassen (Stadion)

Tickets können auch bequem online von zu Hause (rund um die Uhr) gekauft und ausgedruckt werden: –>ONLINE TICKETSHOP <–.


Liebe TSV-Fans! Kommt ins Stadion und unterstützt unsere Jungs in diesem wichtigen Topspiel! GEMEINSAM SIND WIR STARK, FORZA TSV! #htbfak #nevergiveup

Fotos: GEPA Pictures | TSV Hartberg