News aus der Trainingswoche vorm Kellerderby gegen die Vienna

First-Vienna-FCKurzinformationen über die aktuell verletzten Spieler, Neuigkeiten zum Spiel am Freitag und weitere Informationen. UPDATE

Der Verletzungsteufel hat bei unserem Flügelflitzer Marco Schober gnadenlos zugeschlagen. Nachdem er sich beim Altach-Spiel schon eine Handverletzung zuzog, traf es ihn beim gestrigen Training nochmals voll. Bei einem unglücklichen Sturz fiel er auf die Schulter und zog sich einen Schlüsselbeinbruch zu. Er wurde bereits operiert und befindet sich auf dem Weg der Besserung. Leider fehlt er dem Team von Kurt Garger die gesamte Herbstsaison aus. Wir wünschen ihm Gute Genesung.

Wieder im Training steht hingegen Cem Atan. Er sollte bis Freitag fit werden und brennt auf die Partie.

Wir werden sehen, wie unser Team die Anfangsphase der zweiten Hälfte mit den schnellen Gegentoren in Altach verkraftet hat. Die Matchpatronanz beim Spiel gegen die Döblinger übernimmt Schmidbauer Druck in Fürstenfeld/Oberwart. Die Jungkicker aus Zöbern werden mit den Teams mit einlaufen und die Ballbuben in diesen Kellerduell stellen.

Ein Testspiel wurde auch fixiert. In der Länderspielpause Anfang Oktober trifft der TSV Hartberg am Donnerstag, den 6.10.2011 um 18 Uhr auswärts auf die Gregoritsch-Truppe, dem Kapfenberger SV.