Spieltermin fixiert – Hartberg muss im ÖFB Cup nach Dornbirn

Nach dem Steirer-Duell in Leoben geht es für unsere Mannschaft in der zweiten Runde nach Dornbirn.


Am Freitag den 22.07. wurde die zweite Runde des UNIQA ÖFB-Cups 2022/2023 ausgelost. Der TSV Egger Glas Hartberg trifft auf den FC Mohren Dornbirn 1913. Die Vorarlberger spielen seit dem Jahr 2019 in der zweiten Liga. In der letzten Saison landete das Team von Cheftrainer Thomas Janeschitz mit 22 Punkten auf dem 16. Platz.

Mittlerweile wurde auch der Spieltermin fixiert! Der FC Dornbirn hat das Heimrecht beantragt und somit findet das Spiel am Mittwoch den 31.08. um 19 Uhr im Stadion Birkenwiese in Dornbirn statt.


UNIQA ÖFB Cup 2022/23 | 2. Runde
FC Dornbirn 1913 – TSV Egger Glas Hartberg
Mittwoch 31.08.2022 – 19:00 Uhr
Stadion Birkenwiese – Dornbirn


Alle Paarungen der zweiten Runde:

TSV Hartberg – SV Dornbirn
SCR Altach – Admira
Rapid Wien – Allerheiligen
A. Klagenfurt – SW Bregenz
Wolfsberger AC – Deutschlandsberg
FC RB Salzburg – Union Gurten
Lask – SC Imst
Austria Wien – Siegendorf
SK Sturm Graz – Austria Salzburg
SV Ried – Hertha Wels
Austria Lustenau – Wiener Sportklub
WSG Tirol – FCM Traiskirchen
Kapfenberger SV – FAC Wien
SV Lafnitz – Grazer AK
SV Horn – SKN St. Pölten
SKU Amstetten – Blau-Weiß Linz

Grundsätzlich haben bis zur 3. Runde alle Vereine der 1. und 2. Liga das Heimrecht. Die Teams der Landesverbände haben aber die Möglichkeit, beim ÖFB einen Antrag auf die Austragung im eigenen Stadion zu stellen. Dasselbe gilt für eine Paarung zwischen 1. Liga und 2. Liga. Es wird der Bundesligist zuerst gezogen, der Zweitligist hat aber die Möglichkeit einen Antrag auf ein Heimspiel zu stellen. In der Regel wird diesem Antrag vom ÖFB auch stattgegeben.

#GlaubeWilleMut #öfbcup #foraztsv #nevergiveup

Fotos: Gepa Pictures | TSV Hartberg