Gastspiel bei den LASK-Juniors in Pasching!

laskAm Samstag geht’s für unsere Blau-Weißen wieder nach Oberösterreich….

Spielinfos: 25. Runde in der Regionalliga Mitte – die Saison biegt in die Zielgerade ein. Ein vorletztes Mal geht die Reise nach Oberösterreich. Am Samstag um 17 Uhr gastieren unsere Blau-Weißen bei der SG Pasching/LASK Juniors. Geleitet wird das Spiel vom Vorarlberger Felix Ouschan. Seine Assistenten sind Drago Jankovic und Santino Schreiner. Gekickt wird im Paschinger Waldstadion.


Teamnews: Der TSV Egger Glas Hartberg musste zuletzt einen herben Rückschlag im Titelkampf hinnehmen. Zwei Niederlagen in den Spitzenspielen gegen BW Linz und SV Lafnitz, zweimal 1:3, zweimal brutale Spielverläufe. In Linz gab’s Turbulenzen zu Spielbeginn, gegen den oststeirischen Nachbarn in der Schlussphase. Eigentlich steht das nächste Spitzenspiel an, denn die LASK Juniors liegen auf Platz vier in der Tabelle, somit darf man auf eine rassige Partie hoffen. Für den TSV, das Spiel der letzten Chance. Um eventuell nochmal das Titelrennen spannend zu machen, muss ein Sieg her, das ist klar. Einfach wird es keineswegs, aber unsere Mannschaft ist motiviert und möchte nochmal ein tolle Finish hinlegen. Florian Faist wird im TSV-Kasten Christopher Stadler ersetzen, der nach dem „Black-out“ gegen Lafnitz (Handspiel außerhalb des Strafraumes) seine Sperre absitzen muss. Ebenso Sigi Rasswalder ist nach dem gelben Karton Nr. 5 gesperrt. Die Einsätze von weiteren 3-4 Hartbergern sind fraglich.



Stimmen zum Spiel: 

#28 Jürgen Heil: „Wir müssen jetzt einfach den Kopf freibekommen und wieder locker drauf los spielen und nicht verängstigt agieren. Aber wir werden versuchen wieder einen Spaß in die Mannschaft zu bringen und dann mit viel Mut und Spitzwitz nach Pasching fahren und hoffentlich mit 3 Körner im Gepäck heimreisen!“



Gegnerinfos
: Die SG Pasching/LASK Juniors ethablierte sich in der Regionalliga und lieft auf Rang vier der Tabelle. Zuletzt gab es ein torloses Remis in Gurten und einen Heimsieg gegen St. Florian. Die Hölzl-Truppe ist jedenfalls gewarnt vor der jungen, hungrigen Truppe des LASK, der auch Spieler aus dem Kader der BL-Mannschaft angehören. Bester Torschütze ist Tobias Pellegrini, auf den besonderes Augenmerk zu legen ist (11 Saisontore). Die Truppe von Ex-Profi Brunmayr hat durchaus namhafte Kicker in den Reihen, wie Ione Cabrera, seines Zeichen Stammspieler in der Bundesliga bei Altach und Grödig. Ein spannendes Spiel wartet auf die Fußballfans am Wochenende…



Statistik
: Der TSV Egger Glas Hartberg gewann das bisher einzige Duell vor eigenem Publikum mit 2:0.


Auf gehts Jungs, zurück in die Erfolgsspur und zeigen welch‘ Potenzial in euch steckt… 🙂 FORZA TSV!