Personalnews Elias Scherf und Stephan Schimandl

Personalupdate!

Der Vertrag mit dem U19 Nationalteam-Tormann Elias SCHERF (19) wird bis Sommer 2025 verlängert. Für die kommende Saison 2022/2023 wird der 1,86m Torhüter aus Hartberg Umgebung an Zweitligist SKU Amstetten verliehen. Jüngst war Scherf für die österreichische Unter-19 Nationalmannschaft bei der EM in der Slowakei im Einsatz, wo die Qualifikation für die U20-Weltmeisterschaft nur hauchdünn verpasst wurde.

Offensivspieler Stephan SCHIMANDL (23) wechselt von der Vienna in die Oststeiermark und soll unsere Amateurmannschaft beim Ziel „Aufstieg in die Landesliga“ wesentlich unterstützen. Er ist zudem ein Perspektivspieler für die Kampfmannschaft von Klaus Schmidt. Der Burgenländer absolvierte für Mattersburg zehn Bundesligaspiele. Seinen einzigen Treffer erzielte er ausgerechnet gegen unsere Mannschaft am 28.7.2019. Schimandl unterschreibt einen Einjahresvertrag.

Geschäftsführer und Sportdirektor Erich Korherr„Elias Scherf ist eine absolute Zukunftshoffnung und braucht Spielpraxis, daher ist die Leihe nach Amstetten die ideale Lösung für die nächste Saison. Schimandl hat schon gezeigt welches Potential in ihm steckt, jetzt möchte er einen neuen Anlauf nehmen. Wir sind guter Dinge, dass er unserer Amateurmannschaft entscheidend den Stempel aufdrücken kann und auch das Zeug für die Profis hat!“

Fotos: TSV Hartberg | GEPA pictures

#scherf #schimandl #inundaut #forzatsv #nevergiveup