„Kristallklub“ WSG Wattens gastiert in Hartberg!

WSG Wattens-LogoAm Freitag kommt es zum Duell der Präsidentinnen…

Spielinfos: Der letzte Durchgang, das letzte Saisonviertel steht vor der Tür. Die Sky Go Erste Liga biegt auf die Zielgerade ein. Ein letztes Mal in dieser Saison 2017/2018 heißt es TSV Prolactal Hartberg gegen WSG Swarovski Wattens. Spielbeginn ist am Freitag, den 13. April 2018 um 18.30 Uhr. Für wen ist Freitag, der 13. ein Glückstag? Schiedsrichter der Begegnung in der Profertil Arena Hartberg ist der FIFA Referee aus Oberösterreich Manuel Schüttengruber. Auf der Linie assistieren Roland Brandner und Stefan Stangl. Unsere Burschen streifen das traditionelle blaue Heimdress über. Der Tormann spielt in schwarz. Die Wattener tragen eine weiß/grün/weiße Dress, deren Torhüter spielt komplett in gelb. Die Wetterprognose verspricht ein Fußballfest. Angenehme 16 Grad, Sonnenschein, klarer Himmel, kein Niederschlag. Unsere Mannschaft freut sich auch tolle Unterstützung von den Rängen. Kommt alle ins Stadion, liebe TSV-Fans, der Besuch zahlt sich aus 🙂


Teamnews: Unser TSV Prolactal Hartberg ist im Moment einfach nicht zu stoppen. Körperlich, Spielerisch, Kämpferisch – TOP. Die letzten vier Spiele gewonnen. Zweitbestes Rückrundenteam, ergibt aktuell Tabellenplatz zwei. In der Tabelle, wie in vielen anderen Statistiken, nur hinter Wacker Innsbruck. Es läuft momentan wie am Schnürchen. Der Auftritt zuletzt in Lustenau war einmal mehr überragend. Zudem sehenswerte Treffer. Dario Tadic erzielte endlich wieder einmal einen Doppelpack. Unser Bomber lief in den letzten Spielen zur Hochform auf. Aktuell hält Tadic bei 11 Toren und 9 Torvorlagen. Ergibt in Summe 20 Scorerpunkte und die Führung in dieser Tabelle. Das Ziel vor eigenem Publikum ist klar. Der Lauf soll prolongiert werden. Mit einem Sieg könnten unsere Blau-Weißen die „50er“-Punkte-Marke überschreiten. Florian Faist wird im Tor weiterhin Rene Swete ersetzen. Die Statistik des Hartbergers ist unglaublich. Bislang kam Faist zu acht Saisoneinsätzen. Siebenmal gewann der TSV, viermal hielt Faisti seinen Kasten sauber. Leichtsinn kehrt in Hartberg sicher keiner ein. Trainer und Spieler arbeiten Tag für Tag hart, bleiben bodenständig und können Ergebnisse perfekt einordnen.


Gegnerinfos: Wattens liegt mit 28 Punkten auf dem 7. Tabellenplatz. Der Kristallklub spielt bis dato ein gutes Frühjahr. Drei Siege, darunter der 1:0-Sieg vergangenen Freitag gegen BW Linz, ein Remis und zwei Niederlagen gegen die Ligafavoriten Innsbruck und Ried. Die Tiroler verfügen über ein sehr starkes Offensivtrio, auf das es zu achten gilt. Jurdik (10), Pranter (9) und Katnik (8) sind die Trümphe in der Offensive von Trainer Thomas Silberberger. Eine intensive Partie gegen eine kampfkräftige und gut organisierte WSG Wattens erwartet unsere Jungs. Abseits des Rasens ist es auch das „Duell der Präsidentinnen“. Brigitte Annerl auf der einen Seite und Diana Langes auf der anderen Seite. Die beiden Damen freuen sich auf ein Wiedersehen in der Oststeiermark…


Statistik: Beide Mannschaften können auf zehn Duelle in der Vergangenheit zurückblicken. Die Bilanz mit fünf Siegen und fünf Niederlagen ist ausgeglichen. Wobei eine Niederlage aus dem Elfmeterschießen im Cup (September 2016) resultiert. Äußerst positiv die Bilanz der letzten drei Spiele, gleichbedeutend mit den bisherigen Saisonduellen. Dreimal setzten sich Rasswalder, Mislov & Co. durch. Das Torverhältnis bei den drei Siegen: 7:2. Die positive Bilanz möchten unsere Blau-Weißen auch im vierten Duell fortsetzten und die weiße Weste gegen die Tiroler verteidigen.   

#HTBWSG #SkyGoEL #heimspiel #nevergiveup

 

HTBWSG Linkbild