Rep und Tijani im Länderspieleinsatz

In der – für Österreich so erfolgreichen – Länderspielpause waren auch zwei Akteure der Schopp-Truppe im Nationalteameinsatz…


Rajko REP hatte mit den Teamkollegen seines Heimatlandes Slowenien drei Teamspiel am Plan. Den Anfang machte das Freundschaftsspiel gegen San Marino. Unser Spielmacher wurde zur Pause eingewechselt und besorgte mit seinem ersten Treffer für das Nationalteam in der 48. Minute den 4:0-Endstand. Am Sonntag ging es für das Nachbarland von Österreich weiter in der Nations League auswärts gegen den Kosovo. Beim 1:0-Sieg stand Rep in der Startelf und wurde in der 55. Spielminute ausgewechselt. Beim abschließenden Spiel gegen Moldawien wurde Rajko Rep in der 75. Minute eingewechselt. Mit dem 4:0-Auswärtssieg übernahm Slowenien die Tabellenführung der Gruppe C.

Samson TIJANI wurde erstmals in das A-Team von Nigeria einberufen. Beide Testspiele wurde in Kärnten absolviert (Klagenfurt/St. Veit). Beim 0:1 der Westafrikaner gegen Algerien wurde Tijani in der 85. Minute eingewechselt und feierte somit sein Debüt. Beim zweiten Spiel stand unser Mittelfeldspieler ohne Einsatz im Kader (1:1 gegen Tunesien).

#rep #tijani #teameinsatz #nevergiveup