Richtungsweisende Woche startet am Innsbrucker Tivoli!

Wacker InnsbruckDienstag: Tabellenerster gegen Tabellenzweiter…

Spielinfos: Die 30. Runde der Sky Go Erste Liga bringt den absoluten Kracher! Tabellenführer FC Wacker Innsbruck empfängt den Tabellenzweiten, unser Sensationsteam, den TSV Prolactal Hartberg. Es ist nicht nur eine englische Woche sondern auch eine Woche, wo Spiele gegen zwei direkte Gegner (Innsbruck, Wr. Neustadt) im Kampf um die absoluten Spitzenplätze anstehen. Den Anfang gibt es am Dienstag, 24.4.2018 am Tivoli in der Tiroler Landeshauptstadt. Ankick im Rahmen der 4-Spiele-Konferenz ist um 18.30 Uhr. Schiedsrichter der Begegnung ist der Vorarlberger FIFA-Referee Robert Schörgenhofer. An den Seitenlinien sind Markus Gutschi und Anel Beganovic im Einsatz. Wacker spielt in den traditionellen schwarz/grün/grünen Heimdressen, der Tormann in rot/schwarz/rot. Unsere Jungs im Auswärtsorange. Florian Faist streift die gelbe Tormanngarnitur über. Die aktuell günstige Wetterlage findet auch am Matchtag Fortsetzung: Temperaturen um die 17 Grad, Sonnenschein und kein Niederschlag. In den letzten Wochen agierten beide Teams quasi im Gleichschritt. Wacker Innsbruck hat mit 60 Zählern den Platz an der Sonne inne – sechs Zähler Vorsprung auf unseren TSV. Die Tagesverfassung wird entscheiden!


Teamnews: Nach dem 1:0-Arbeitssieg beim FAC und dem sechsten Sieg in Serie wartet eine schwere, intensive Woche auf Fischer, Tadic & Co. Doch genau um solche besonderen Spiele geht es ja im Fußball auch. Das ist der Lohn einem bärenstarken, sensationellen Saisonverlauf bis dato. Um sich auf das Spitzenspiel perfekt vorzubereiten, reisen unsere Jungs wieder einen Tag früher (Montag) in Richtung Westösterreich. Die gute Form und Stimmung des letzten Monats möchten wir auch am Dienstag auf den Platz bringen, um Punkte am Tivoli einzufahren. Nicht mit von der Partie ist neben Rene Swete auch Mittelfeldabräumer Sven Sprangler, der in Wien die 5. Gelbe Karte kassierte. Dass es in fremden Stadien gut klappt, hat man im Laufe der Saison des Öfteren unter Beweis gestellt – Der TSV ist aktuell bestes Auswärtsteam! In der Frühjahrstabelle liegt der TSV wie in Summe nur hinter Innsbruck auf Rang 2. Die Vorfreude auf diesen Liga-Kracher am schönen Tivoli ist riesengroß, die Motivation ebenfalls…


Gegnerinfos: Der FC Wacker Innsbruck steht vor dem Aufstieg in die tipico Bundesliga. Die ersten acht Spiele im Frühjahr gewannen die Jungs von Trainerfuchs Karl Daxbacher. Dadurch konnten sich die Tiroler in der Tabelle auch vom Rest etwas absetzen. Mit der Niederlage am Freitag bei Kapfenberg machten es die Schwarz-Grünen vielleicht noch einmal ein wenig spannend. Der Meistertitel ist das große Ziel der Innsbrucker, der Aufstieg in die höchste Spielklasse ist ihnen so gut wie sicher. Der sehenswerte Fallrückzieher-Treffer vom Ex-Hartberger Stefan Rakowitz war in der letzten Runde also zu wenig. Auch auf Seiten der Heimmannschaft müssen Umstellungen in der Startelf vorgenommen werden. Dimitry Imbongo ist ebenfalls Gelb gesperrt (5). Das Um und Auf bei Wacker ist aktuell Zlatko Dedic mit 16 Toren. Auch Daniele Gabriele befindet sich in starker Form. Der starke Florian Jamnig dürfte nach seinem Muskelfasereinriss noch länger ausfallen. Wacker Innsbruck – stärkstes Heimteam – ist Favorit, doch unsere Jungs werden alles in die Waagschale werfen. Spannung garantiert!


Statistik: Die Bilanz gegen die Innsbrucker ist negativ. Von zehn Spielen konnten lediglich zwei Spiele gewonnen werden, dreimal endete die Partie Unentschieden! In dieser Saison ist die Bilanz ausgeglichen. 3:1 – 0:0 – 0:2 aus Sicht des TSV. Am Tivoli konnten unsere Blau-Weißen aus den letzten drei Spielen fünf Punkte holen. Die letzte Auswärtsniederlage datiert vom 21. Mai 2010. Am Dienstag geht es somit auch darum, wer das „Saison-Duell“ für sich entscheidet…

#FCWHTB #SkyGoEL #tirolgegensteiermark #nevergiveup

 innsbruckhartberg linkbild