Sascha Horvath wechselt zum TSV Hartberg

Der TSV Prolactal Hartberg hat am Deadline Day nochmal am Transfermarkt zugeschlagen…


Der 24-jährige Österreicher Sascha Horvath wechselt zum TSV Prolactal Hartberg und unterschreibt einen Zweijahresvertrag bis Sommer 2022. Der gebürtige Wiener kommt vom deutschen Drittligisten SG Dynamo Dresden.

Horvath durchlief die Akademie von Austria Wien. Nachdem er den Sprung in die Kampfmannschaft der Violetten schaffte, folgten Engagements bei Sturm Graz, Dynamo Dresden und Wacker Innsbruck. Zudem durchlief er sämtliche Nachwuchs-Nationalteams der Alpenrepublik.

Der offensive Mittelfeldspieler absolvierte bereits 76 Spiele in der höchsten Spielklasse Österreichs. Zudem stehen 43 Spiele in der zweiten Liga auf dem Leistungsnachweis.

Obmann und Sportdirektor Erich Korherr: „Wir sind froh, am letzten Tag noch einen echten Top-Spieler nach Hartberg geholt zu haben. Ein schneller Spieler mit viel Erfahrung und Können. Für unsere Mannschaft ist er eine absolute Verstärkung und Bereicherung.“

Sascha Horvath: „Der Verein hat sich lange um mich bemüht. Ich freue mich nun umso mehr, dass es jetzt geklappt hat. In der Mannschaft steckt großes Potenzial, gute Spieler und ein sehr guter Trainer. Ich freue mich auf die kommenden Aufgaben, damit der Spaß am Fußball wieder zurückkommt und wir eine erfolgreiche Zeit haben, denn in Hartberg ist viel möglich!“

#inundaut #horvath #nevergiveup #forzatsv