Sensation im Steirer-Cup in Mettersdorf – 5:0!

cupmettersdorfDie junge Garde des TSV hat ein Ausrufezeichen gesetzt…

Der TSV Prolactal Hartberg schickte eine blutjunge Mannschaft zum Steirer-Cup-Duell nach Mettersdorf. Drei Spieler älter als Jahrgang 1996 (Gashi, Krizanac und Spielertrainer Velibor Vasilic) standen im Aufgebot. Die Jungs gaben Vollgas, fighteten, standen gut organisiert in der Defensive und waren abgebrüht im Abschluss. So machte unsere „zweite Garnitur“ gegen den Landesligisten eine tolle Figur und gewann durch Treffer von Florim Gashi (2), Manuel Stelzer, Florian Fuchs und ein Eigentor 5:0! Unglaublich, damit hätte keiner gerechnet… CHAPEAU!

In der nächsten Runde gehts am Nationalfeiertag nach Weiz.

cupmettersdorf1

cupmettersdorf