Steiermark-Duell gegen Sturm nächstes Liga-Highlight

In Duellen mit dem „großen Bruder“ sind unsere Blau-Weißen oftmals über sich hinausgewachsen, hoffentlich auch diesmal…


SPIELINFORMATIONEN 

7. Runde Admiral Bundesliga 2022/2023
SK Puntigamer Sturm Graz – TSV Egger Glas Hartberg
Samstag, 3. September 2022 – 17:00 Uhr
Merkur Arena – Graz Liebenau

Schiedsrichter: Julian Weinberger
SR-Assistenten: Maximilian Weiß, Stefan Pichler
4. Offizieller: Oliver Fluch
VAR: Alexander Harkam, Robert Steinacher


LETZTE TEAMNEWS

Vergangenen Samstag kehrte der TSV mit dem Heimsieg gegen Ried auf die Siegerstraße zurück. Man hatte das Gefühl und die Hoffnung, dass unsere Hartberger wieder in der Spur sind. Am Mittwoch dann der Rückschlag. Die schwache Vorstellung in Dornbirn wurde mit dem Cup-Aus gegen den Nachzügler der 2. Liga bestraft. Zum Analysieren und Nachdenken bleibt nicht viel Zeit. Der Blick muss sofort nach vorne gerichtet werden, Wiedergutmachung ist angesagt. Denn am Samstag wartet in der Liga eine große Aufgabe, ein besonderes Highlight. Das Duell mit dem großen Bruder in der Landeshauptstadt. Da möchte sich die Schmidt-Elf von ihrer besten Seite zeigen und den Grazern Paroli bieten. Auswärts warten unsere Blau-Weißen in dieser Saison noch auf Punkte. Neuzugang Marin Karamarko (Knöchel) und Verteidiger Christian Klem (Seidenbandeinriss im Knie) fehlen fix. Hinter dem Trio Rene Swete, Patrick Farkas und Thomas Kofler steht ein Fragezeichen. Aber keine Ausreden, der Kader ist groß genug und bekam im Transferfinish noch frische, vielversprechende Kräfte. Rückkehrer Dominik Frieser und Rapid-Leihgabe Rene Kriwak brennen auf ihre Einsätze und sind am Samstag spielberechtigt. Wenn die Mannschaft ihre Stärken ausspielt und alle wichtigen Tugenden wie Einsatz, Leidenschaft, Kampfgeist und Entschlossenheit auf den Platz bringt, ist auch gegen den SK Sturm einiges möglich.


DER GEGNER

Der SK Sturm Graz wurde in der letzten Saison Vizemeister und legte auch im Sommer mit dem Sieg über Salzburg und ansprechenden Leistungen in der Champions League Qualifikation einen vielversprechenden Saisonstart hin. Dennoch gab es gegen Ried, Lask und Wolfsberg bereits drei kleinere Ausrutscher, weshalb man sich derzeit „nur“ auf dem dritten Tabellenplatz wiederfindet. Zuletzt fand das Team von Christian Ilzer aber mit Siegen über Rapid und Austria Salzburg (Cup) wieder in die Erfolgsspur. Interessant wird sein, wie die Schwarz-Weißen den Abgang von Rasmus Højlund wegstecken können. Der Rekordtransfer hat zwar die Vereinskassen bis oben hin gefüllt, dennoch ist es sportlich natürlich ein großer Verlust. In den letzten Tagen wurden die Grazer deshalb auch nochmal am Transfermarkt aktiv und verpflichteten mit William Bøving und Albian Ajeti frische Offensivpower. Am Samstag werden auch wieder einige Akteure beider Vereine auf ihren „Ex-Klub“ treffen. Auf der einen Seite haben Kainz, Klem, Sonnleitner und auch Athletiktrainer Kevin Maritschnegg eine schwarz-weiße Vergangenheit, auf der anderen Seite sind Amadou Dante und Ivan Ljubic ehemalige TSV-Spieler. Zudem war auch ein Großteil des Sturm-Betreuerteams früher in Hartberg tätig, darunter Chris Ilzer, Uwe Hölzl und Dominik Deutschl. Die Favoritenrolle am Samstag ist klar verteilt, der SK Sturm Graz möchte dieses Spiel vor eigenem Publikum natürlich gewinnen. Doch die elf Hartberger am Feld und ein hoffentlich mit vielen TSV-Fans gefüllter Gästesektor werden alles dafür tun, um dem Favoriten ein Bein zu stellen.


ÜBERTRAGUNG

Das Spiel wird ab 16:00 Uhr wie gewohnt LIVE auf Sky Sport Austria sowohl im Rahmen einer Konferenz, als auch als Einzelspiel übertragen. ORF1 zeigt ab 19:15 Uhr eine ausführliche Zusammenfassung! Wir werden euch zudem auf unseren TSV Hartberg Social Media Kanälen auf dem Laufenden halten!


STATISTIK

Die Begegnung Hartberg gegen Sturm Graz gab es in der Historie erst 13 Mal.

5 Siege TSV
1 Unentschieden
7 Sturm Siege

Die Bundesliga-Bilanz ist sehr beachtlich. Zehn Spiele, davon vier Siege und ein Remis. Auswärts gab’s erst einmal was holen.


Stadion:
Das Spiel wird in der 16.364 Zuschauer fassenden Merkur Arena im Grazer Stadtteil Liebenau ausgetragen. Rund um das Stadion gibt es unterschiedliche Parkmöglichkeiten. Hier finden Sie die Anreiseinformationen: #Sturm-Anreiseinfo. Der Gäste-Sektor für alle TSV-Fans befindet sich im Süd-Osten des Stadions (Sektor 27).

Tickets:
Für alle TSV-Fans die unser Team in die Landeshauptstadt begleiten sind am Spieltag ausreichend Tickets für den Gästesektor (Sektor 27) verfügbar. Es wird direkt beim Eingang zum Sektor 27 eine eigene Gäste-Kasse geben. Der Ticketpreis beträgt 16€ (Einheitspreis). Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung in Graz!


Auf geht’s Jungs! Die Mannschaft brennt auf das Steiermark-Derby und braucht die Unterstützung von den Rängen. Ab in die Landeshauptstadt und unsere Blau-Weißen anfeuern und supporten. #stuhtb #forzatsv #nevergiveup

Fotos: GEPA Pictures | TSV Hartberg