Steirer-Cup Erfolg in Weiz – 4:2 bei strömenden Regen!

Cup Steirercup WeizFlorim Gashi avanchierte mit einem Viererpack zum TSV-Matchwinner…

Der TSV Prolactal Hartberg schickte eine blutjunge Mannschaft zum Steirer-Cup-Duell nach Weiz. Vier Spieler älter als Jahrgang 1997 (Bartosch, Gashi, Krizanac und Spielertrainer Velibor Vasilic) standen im Aufgebot. Bei den Weizern spielte Ex-Hartberger Thomas Hopfer von der 1. Kampfmannschaft. In den ersten 30 Minuten waren die Hausherren die bessere Mannschaft und hätten durchaus höher führen können. Doch ab diesem Zeitpunkt spielten unsere jungen Burschen sehr stark, ließen trotz des starken Regens den Ball laufen und lieferten vor allem in der zweiten Hälfte eine starke Leistung ab. Nach dem 1:2-Pausenrückstand konnte man das Spiel schließlich auf 4:2 drehen und souverän in die nächste Runde aufsteigen. Matchwinner war ganz klar Florim GASHI, der alle vier Tore erzielte. Darunter ein direkt verwandelter Freistoß und ein Lupfer mit viel Übersicht ins lange Eck… CHAPEAU!

Die nächste Runde ist bereits das Achtelfinale. Gespielt wird am 17.4.2017 (Ostermontag). Gegner und Uhrzeit offen.

Cup Steirercup Weiz1