Testspielniederlage gegen den Wolfsberger AC!

wac logoIm Rahmen der Sportplatzeröffnung in Eberstein verlor man gegen die Bundesliga-Mannschaft der Stunde mit 2:4 (2:0). In einer starken ersten Halbzeit sorgten Bright Edomwonyi und Alexander Fröschl für die 2:0 Pausenführung. Nach der Pause ließ Bruno Friesenbichler auch den restlichen Kader laufen, Fehler schlichen sich ein und der WAC drehte die Partie dank Tore von Kerhe, Hüttenbrenner 2 und Wernitznig.