Titelverteidigung! Der TSV setzt sich die Hallenkrone auf!

Hallenturnier 2014 Sieg8 Spiele – 8 Siege unsere Bandenzauberer holten sich den Sieg beim 16. Schirnhofer-Hallenturnier…
Die gesammelten Ergebnisse finden Sie hier: Schirnhofer-Turnier 2014

Fersler, Fallrückzieher, Weitschüsse, Traumtore, spannende, hitzige Spiele – all das bekamen rund 700 Besucher beim 16. Schirnhofer-Hallenfußballturnier für Kampfmannschaften am Wochenende vor Weihnachten zu sehen. Und der Hausherr beschenkte sich selbst mit dem Triumph. Nach einer makellosen Gruppenphase (4:1 St. Margarethen, 4:1 Burgenland Kickers, 3:2 USV Hartberg-Umgebung) und einer ebenso souveränen Zwischenrunde (5:2 FSC Eggendorf Hartberg Amateure, 12:1 St. Johann/H.) ging’s ab der K.O.-Phase ans Eingemachte. Dort behielt man ebenfalls mit 5:2 die Oberhand und es kam im Semifinale zum eigentlich „vorweggenommenen Endspiel“, das an Spannung und Dramatik kaum zu überbieten war: Gegen den SV Lafnitz sorgten Prskalo 2, Ilic, Frieser, Gschiel für die entscheidenden Tore. Auf der Gegenseite brachten die Ex-Hartberger Friedl (via Fallrückzieher) und Wolfi Waldl den Regionalligisten zweimal  in Front, doch am Ende hieß es 5:3 für unseren TSV Egger Glas Hartberg. Dafür sicherten sich die Blau-Gelben den dritten Platz (2:0 gg. Burgenland-Kickers). Im Finale stand dem Hausherren der USV Heiligenkreuz gegenüber. Dominik Frieser eröffnete mit einem sehenswerten „Ferserl“ den Torreigen, der von einem weiteren Frieser-Treffer sowie durch Tore von Testspieler Mandl und Ilic forgesetzt wurde. Endstand 4:2! 

Somit konnte die TSV-Hallentruppe den Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen. Dieser Titel gibt mit Sicherheit viel Selbstvertrauen für die Wintervorbereitung und dem heißen Frühjahr. Torschützenkönig wurde mit 17 Treffern Wolfi Waldl (SV Lafnitz). Zum besten Tormann wurde Marcell Eberhardt von den Burgenland Kickers gewählt. Und die dritte Auszeichung, die des besten Spielers, ging an die #27 des TSV, Dominik Frieser, der seinen starken Hallenauftritt mit 13 Toren krönte. Wieder einmal war es ein gelungenes Highlight während der „fußballlosen“ Zeit im Jahr…

Hallenturnier 2014 Sieg