Trainerwechsel beim TSV Hartberg!

Bruno FriesenbichlerBruno Friesenbichler öffnet sein drittes Kapitel beim TSV Hartberg…

Die Vereinsführung des TSV – Hartberg Fußball hat sich von Trainer Ivo Istuk einvernehmlich getrennt. Die sprachlichen Barrieren zwischen dem Bosnier und der Mannschaft stellten ein zu großes Hindernis dar.

Somit gehen die Agenden wieder auf Bruno FRIESENBICHLER über, der den Cheftrainer-Posten mit sofortiger Wirkung wieder übernimmt und morgen beim Meisterschaftsstart zum 171. Mal auf der TSV-Betreuerbank Platz nehmen wird. Der 46-Jährige kennt die „Sky Go“-Erste Liga und den oststeirischen Verein wie seine Westentasche und wird mit „Co“ Marko Kovacevic versuchen, das primäre Ziel, den Klassenerhalt zu schaffen!

Wir freuen uns, dass unser Erfolgstrainer wieder das Zepter in die Hand nimmt und wünschen für die kommenden Aufgaben alles Gute!

Bruno Friesenbichler Bälle - Kopie