Weiter geht’s im Salzburgerland gegen Wundertüte Liefering!

lieferingDuell der Tabellennachbarn: der Fünfte trifft auf den Vierten…

Spielinfos: Die vorletzte Länderspielpause ist Geschichte, der Ligaalltag kehrt zurück. Am  Freitag, den 13. Oktober 2017 sind unsere Blau-Weißen zu Gast in Grödig beim FC Liefering. Es stellt sich also die Frage, für welche Mannschaft dieses Datum „Glück“ bringt. Spielbeginn im DAS.GOLDBERG Stadion zu Grödig, am Fuße des Unterbergs, ist um 18.30 Uhr. Interessante Partie – der Fünfte, die Jungbullen trifft auf den Vierten, die Ilzer-Elf. Zwei Punkte trennen beide Mannschaften. Schiedsrichter der Begegnung ist Felix Ouschan. Der Vorarlberger wird in seinem fünften Saisoneinsatz in der Sky Go Erste Liga assistiert von Markus Gutschi und Anel Beganovic. Die Heimmannschaft wird in weiß/rot/weiß auflaufen, deren Torhüter komplett in rot. Unsere Jungs werden die orange/weiß/orange Wäsch‘ überstreifen. Der Tormann spielt komplett in grün. Der Herbst nimmt Einzug, doch das Wetter ist am Freitag noch sehr angenehm für diese Jahreszeit. 12 Grad und kein Regen zu Spielbeginn.


Teamnews: Vor der Länderspielpause gab’s drei Ligaspiele ohne Treffer, doch mit den Leistungen beim Remis in Innsbruck und bei der unglücklichen Heimniederlage gegen Wiener Neustadt konnte man jedoch zufrieden sein. Die Länderspielpause wurde genutzt, um das Visier wieder scharf zu stellen, sich etwas zu erholen und andererseits in Schwung zu bleiben. Beim Test in Steinbrunn gegen die Wiener Austria überraschte unser TSV Prolactal Hartberg mit einem 3:0-Sieg, der wichtig für das Selbstvertrauen war. Mit diesem Schwung möchte man in den Oktober gehen. Ein Heimspiel und drei Auswärtsspiele stehen am Programm. Keine leichten Aufgaben warten auf Rasswalder, Kröpfl & Co. Man wird sich Woche für Woche auf die kommende Aufgabe perfekt vorbereiten und versuchen ein passendes Rezept für den Gegner zu finden, so auch im Freitag-Duell mit Liefering, wo man auswärts für Aufsehen sorgen möchte…


Gegnerinfos: Der FC Liefering ist die Wundertüte der Liga. Man weiß nie, wie man sie erwischt. Jede Woche sind andere Spieler im Einsatz, da einige immer wieder hochgezogen werden zum aktuellen Serienmeister in Österreich. So auch der Doppeltorschütze vom Hinspiel in Hartberg, Patson Daka, der zuletzt einige Einsätze bei Red Bull Salzburg hatte. Die Lieferinger hatten zwar keine Cuprunde im September, jedoch einige einen erfolgreichen Youth-League Auftritt. In der Meisterschaft gab’s aus den letzten drei Spielen, drei Punkte. Dem Heimsieg gegen BW Linz stehen die Schlappe in Ried (1:6) und das knappe 2:3 in Wattens gegenüber. Es wartet auf alle Fälle eine hungrige und spielstarke, technische brilliante Mannschaft mit einigen Rohdiamanten. Ein sehr schweres Spiel, indem unsere Mannschaft mit Kampf, Taktik und Cleverness entgegenhalten will. Das Ziel ist klar, wir fahren nicht umsonst nach Salzburg sondern wollen in der Mozartstadt auch punkten…


Statistik: FC Liefering ist durchaus ein Gegner der unseren Blau-Weißen liegt. In neun bisherigen Duellen ist die Bilanz ausgeglichen. 3 Siege TSV, 3 Siege Liefering, 3 Unentschieden. Diese Begegnung garantiert auch Tore! Minimum drei Treffer in jedem Aufeinandertreffen. Das bislang einzige Saisonduell endete 2:2-Unentschieden in der Profertil Arena. Die Lieferinger sahen wie der sichere Sieger aus, aber in der Schlussviertelstunde schlugen Holzer und Meusburger zu und unser TSV machte den Rückstand wett… 

#FCLHTB #SkyGoEL #abnachsalzburg #nevergiveup 

 LieferingLinkbild