WELCOME BACK! – Florian Flecker zurück in Hartberg


Der TSV Prolactal Hartberg freut sich über die Rückkehr eines alten Bekannten….


Nun ist es gelungen! Florian FLECKER ist zurück in Hartberg. Der 25-Jährige wechselt von den Würzburger Kickers (2. deutsche Bundesliga) zurück in die Oststeiermark und unterschreibt beim TSV einen 1,5 Jahresvertrag bis Sommer 2022.

Der Steirer war in der Hartberger Aufstiegssaison ein wesentlicher Erfolgsbestandteil für den Klassenerhalt. In 35 Pflichtspieleinsätzen erzielte Flecker sieben Tore und ebenso viele Vorlagen, ehe der Flügelflitzer zu Union Berlin wechselte.

Obmann und Geschäftsführer Erich Korherr zum Transfer: „Wir sind richtig happy, dass es jetzt endlich geklappt hat. Wir haben uns schon länger intensiv um die Rückkehr bemüht. Bei Florian Flecker wissen wir über seine Fähigkeiten am und neben den Platz bestens Bescheid. Wir denken, dass er uns sehr rasch helfen und dass er an seine Leistungen aus der Bundesliga-Premierensaison anknüpfen kann. Er ist auch für die in Hartberg so wichtige Stimmung innerhalb der Mannschaft extrem wichtig, wie die Vergangenheit gezeigt hat. Diese menschliche Eigenschaft kommt neben den fußballerischen Qualitäten dazu. Eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten. Danke auch an Würzburg, dass der Wechsel zurück nach Österreich ermöglicht wurde.“

Florian Flecker zu seiner Rückkehr nach Österreich: „Ich bin froh, wieder bei dem Verein zu sein, wo ich die erfolgreichste Zeit meiner Karriere hatte. Der Verein hat sich sehr intensiv um mich bemüht und ich kenne die Abläufe und das Umfeld. Die Spielweise und der Trainer waren schlussendlich der ausschlaggebende Grund für den Wechsel von Deutschland nach Hartberg. Ich bin froh, dass Würzburg mir keine Steine in den Weg gelegt hat beim Transfer und freue mich jetzt wieder in Hartberg anzugreifen!“

Willkommen zurück Flo! FORZA TSV!

Fotos: Gepa Pictures | TSV Hartberg