Wichtige Wochen starten mit Tirol-Heimspiel

Unsere Mannschaft möchte sich am Samstag gegen Tirol revanchieren und einen wichtigen Heimsieg einfahren…


Spielinfos: 

25. Runde Admiral Bundesliga 2021/2022
TSV Egger Glas Hartberg – WSG Tirol
Samstag, 02. April 2022 – 17:00 Uhr
Profertil Arena – Hartberg

Das Schiedsrichterteam für dieses Spiel steht noch nicht fest!


Trauerminute: Kurz vor Anpfiff werden wir mit einer Trauerminute unserem am vergangenen Samstag völlig unerwartet verstorbenen Nachwuchs-Obmann Anton „Toni“ Winkler die Ehre erweisen.


Teamnews: Der Liga-Alltag kehrt zurück und in der Admiral Bundesliga geht’s in die heiße und entscheidende Phase. Der TSV Egger Glas Hartberg liegt nach zwei von zehn Endspielen in der Qualifikationsgruppe auf Platz vier. Drei Punkte Rückstand auf Tabellenführer LASK, aber auch nur drei Punkte Vorsprung auf Schlusslicht Altach. Spannung pur für die Fans, Druck pur für alle Mannschaften. Unsere Blau-Weißen wollen sich nach oben orientieren. Dafür braucht es am Samstag im direkten Duell mit der WSG Tirol einen Heimsieg. Diesen so wichtigen Heimsieg sehnen im TSV-Lager alle herbei. In der Länderspielpause wurde die Akkus noch einmal richtig aufgeladen, Klaus Schmidt bereitete die Truppe auf die kommenden Wochen bestmöglich vor. Hinter den Einsätzen von Donis Avdijaj (krank) und Mario Sonnleitner (angeschlagen) steht ein Fragezeichen. Der Weg von Winter-Neuzugang Mario Kröpfl stimmt, das Samstag-Spiel kommt aber zu früh. Für drei Spieler könnte es ein kleiner Jubiläumseinsatz werden. Kapitän Rene Swete steht vor dem 160. und Tobi Kainz vor dem 120. Spiel im TSV-Dress, Dario Tadic vor dem 170. Bundesliga-Einsatz. Das Unentschieden vor der Länderspielpause gegen den LASK gab Auftrieb, die Richtung stimmt. Dennoch wollen Gollner, Heil & Co. zwei Negativserien in der Bundesliga beenden. Fünf Spiele ohne Torerfolg, der letzte Sieg gelang Ende November. Die Devise ist klar! Herz in die Hand und mit Vollgas sowie dem nötigen Spielglück das Momentum auf Hartberger Seite bringen und den so wichtigen Heimsieg einfahren. Und irgendwann muss das Runde ja wieder im Eckigen landen…


Gegnerinfos: Die WSG Tirol liegt mit einem Zähler hinter dem TSV auf dem vorletzten Tabellenplatz. Die ersten beiden Spiele im unteren Play-off bestritten die Wattener ebenfalls ohne Torerfolg. Dem 6:0-Debakel in Pasching gegen den LASK folgte ein 0:0 zuhause gegen die Admira. Es stellt sich also auch die Frage, welches der beiden Teams das erste Tor in der Qualifikationsgruppe erzielt. Bei der Truppe von Thomas Silberberger und Ex-Hartberger Julius Ertlthaler fehlen mit Renny Smith und Maxime Awoudja zwei Spieler mit einer Gelbsperre. In der Länderspielpause schickten die Tiroler vier Spieler zu diversen Nationalteams. Giacomo Vrioni (Albanien), Paul Schermer (U18 Österreich), Stefan Skrbo (U21 Österreich) und Justin Forst, der mit der rot-weiß-roten U19 die Quali für die Europameisterschaft schaffte. Das letzte Duell vor nicht einmal einem Monat in Hartberg gewannen die Tiroler mit 1:0. Das Tor in der Anfangsphase von Blume reichte, auch weil der TSV das Powerplay in der zweiten Halbzeit nicht in Tore ummünzen konnte. Somit gibt es hier auch noch eine offene Rechnung zu begleichen.


Übertragung: Das Spiel wird ab 16:00 Uhr LIVE auf Sky Sport Austria sowohl im Rahmen einer Konferenz, als auch als Einzelspiel übertragen. ORF1 zeigt ab 19:20 Uhr eine ausführliche Zusammenfassung! Wir werden euch zudem auf unseren TSV Hartberg Social Media Kanälen auf dem Laufenden halten!


Statistik: Die Begegnung Hartberg gegen Tirol gab es in der Historie bereits 18 Mal.

9 Siege TSV
2 Unentschieden
7 Tirol Siege

Die Bilanz in der Bundesliga ist mit zwei Siegen, ebenso vielen Remis und Niederlagen völlig ausgeglichen. Die bisherigen Saisonduelle endeten 2:2 und 0:1. Es fehlt somit nur noch der TSV-Sieg. Am Samstag wäre ein guter Zeitpunkt dafür. FORZA TSV!


FACTS

– Die Bilanz zwischen dem TSV Egger Glas Hartberg und der WSG Tirol in der Admiral Bundesliga ist ausgeglichen (je 2 Siege bei 2 Remis). Die WSG holte beide Siege in Hartberg, darunter zum Abschluss des Grunddurchgangs mit 1:0.

– Die WSG Tirol gewann in der Admiral Bundesliga nur eines der letzten acht Spiele (2U 5N), von den acht davor gewannen die Tiroler noch vier (2U 2N). Diesen Sieg holte die WSG in der 22. Runde in Hartberg (1:0).

– Die WSG Tirol gewann in den letzten neun Auswärtsspielen in der Admiral Bundesliga entweder zu null (3S) oder verlor und kassierte dabei mindestens drei Gegentore (6N). Jeden der drei Auswärtssiege in dieser BL-Saison holten die Tiroler gegen Klubs aus der Qualifikationsgruppe (Admira, Altach und Hartberg).

– Der TSV Egger Glas Hartberg erzielte sieben Weitschusstore – nur der FK Austria Wien und FC RB Salzburg (je 8) in dieser Saison mehr.

– Hartberg-Trainer Klaus Schmidt gewann in der Bundesliga sein einziges Duell gegen die WSG Tirol mit 3:1, am 5. Oktober 2019 mit der Admira. Gegen kein anderes BL-Team hat er eine 100%ige Siegquote und beim ersten Aufeinandertreffen erzielte sein Team nur gegen den FK Austria Wien auch drei Tore.


TICKETS
Es gibt KEINE COVID-Einschränkungen (Keine G-Regel, keine Maskenpflicht) für das Publikum auf Haupt-, Süd- und Osttribüne.

Eintrittskarten für dieses Spiel sind über folgende Wege erhältlich:

Donnerstag:
09:00 – 12:00 und 15:00 – 17:00 Uhr in unserer Geschäftsstelle (Mitteleingang Profertil Arena)
06:30 – 12:30 und 14:30 – 18:30 Uhr bei der Trafik Grabner
07:00 – 18:00 Uhr bei der Firma kaindorfdruck Karl Scheiblhofer in Kaindorf/Hartberg

Freitag:
09:00 – 16:00 Uhr in unserer Geschäftsstelle (Mitteleingang Profertil Arena)
06:30 – 12:30 und 14:30 – 18:30 Uhr bei der Trafik Grabner
07:00 – 18:00 Uhr bei der Firma kaindorfdruck Karl Scheiblhofer in Kaindorf/Hartberg

Samstag (Spieltag):
7:30 – 13:00 Uhr: bei der Trafik Grabner
8:00 – 12:00 Uhr: bei der Firma kaindorfdruck Karl Scheiblhofer in Kaindorf/Hartberg
ab 15:00 Uhr bei den Außenkassen (Stadion)

Tickets können auch bequem online von zu Hause (rund um die Uhr) gekauft und ausgedruckt werden: –>ONLINE TICKETSHOP <–.

Am Samstag (Spieltag) sind unsere Kassen ab 15:00 Uhr geöffnet. Einlass ins Stadion ist um 15:30 Uhr. 


Liebe TSV-Fans! Kommt ins Stadion und unterstützt unsere Jungs in diesem wichtigen Spiel. Peitschen wir unsere Mannschaft zu wichtigen Punkten. Rotter, Tadic & Co. brauchen den 12. Mann, auf geht’s! #htbwsg #nevergiveup

Fotos: GEPA Pictures | TSV Hartberg