Wir lieben Leder! Du auch?

„Wir lieben Leder“: Gemeinsame Kampagne vom ÖFB, der Bundesliga und den Landesverbänden für den gesamten Fußball gestartet! Wir lieben Leder

Wir alle haben eineinhalb schwierige Jahre hinter uns. Gemeinsam ist es uns gelungen, den Fußball vergleichsweise gut durch diese Zeit zu bringen. Dafür möchte ich Ihnen ein großes Dankeschön aussprechen.

Aber viele Vereine sehen sich enormen Herausforderungen gegenüber. Anmeldezahlen sind in zahlreichen Regionen drastisch zurückgegangen, Trainer:innen, Schiedsrichter:innen und Ehrenamtliche sind dem Fußball genauso verloren gegangen wie Zuschauer, Fans und Spieler:innen jeder Altersgruppe.

Daher hat der ÖFB gemeinsam mit der Bundesliga und den Landesverbänden eine groß angelegte Kampagne unter dem durchaus markant gewählten Motto „Wir lieben Leder“ ins Leben gerufen, die am Donnerstag, den 26. August, der Öffentlichkeit vorgestellt und einen Tag später gestartet wird.

Diese Initiative soll Menschen jeden Alters im Hörfunk, im Print aber auch Online und besonders in den sozialen Medien dazu motivieren, die Liebe zum Fußball neu zu entdecken und aktiv im Verein zu leben und sich einzubringen. Die Kampagne selbst soll vor allem ein hohes Maß an Aufmerksamkeit erzeugen. Die Website www.wirliebenleder.at dient dabei als zentrale Drehscheibe und lotst Interessierte direkt zum nächstgelegenen Verein, zum Spiel ihres Lieblingsklubs oder zu Ausbildungsmöglichkeiten im Trainer- und Schiedsrichterbereich.

Auch für Vereine selbst gibt es auf dieser Website zahlreiche Anreize zur aktiven Beteiligung. Werbematerial kann heruntergeladen und auf den eigenen Vereins-Kanälen verwendet werden, ebenfalls stehen Imagevideos und aktivierende Social Media Sujets unter www.wirliebenleder.at/download zur Verfügung. Aber nicht nur das!

Wir wollen gleichzeitig auch die Fußball-Community noch enger vernetzen und den Austausch von Ideen und Erfahrungen fördern. Haben Sie Tipps, Konzepte oder Erfahrungen aus der Praxis, wie man als Verein gezielt neue Spieler:innen, Funktionär:innen, Trainer:innen, Ehrenamtliche und Fans gewinnen kann? Möchten Sie diese mit anderen Klubs teilen? Dann senden Sie die Anregungen an wirliebenleder@oefb.at, und wir teilen diese auf der Plattform mit der Community. Unter allen Einsendungen werden attraktive Preise verlost.

Ich darf auch ankündigen, dass dem Nachwuchsleiter Ihres Vereins ab dem 23. September ein Starterpaket mit unterstützenden Marketing-Materialien zur Kampagne wie Plakate, Sticker, Info-Folder, Postkarten und vieles mehr zugesendet wird, das Ihnen bei der Suche nach künftigen Spieler:innen, Trainer:innen, Funktionär:innen, Schiedsrichter:innen und Fans tatkräftig und nachhaltig helfen soll.

Liebe Freundinnen und Freunde, mein größter Wunsch vor dem Start der EURO lautete, dass alle im Fußball in Österreich engagierte Aktive und Vereinsfunktionäre wieder einen richtigen Energieschub erfahren und unserem Sport treu bleiben. Nun glaube ich, dass dieser Schub wirklich eingesetzt hat. Eine neue Begeisterung für den Fußball ist entflammt! Wir sollten genau jetzt den Schwung nutzen, um allen verloren gegangenen Sportbegeisterten wieder ein Angebot zu schaffen und möglichst auch neuen Personengruppen für die Mitarbeit im Verein Perspektiven anbieten zu können.

Nun liegt es an uns allen, dieses große Potential des Fußballs quer durch alle Leistungsstufen zu nutzen und auch auf das Spielfeld zu bringen.

In diesem Sinne: Auf die Plätze! Fußball, los.

_________________

Dr. Leo Windtner
ÖFB-Präsident