Zwei weitere Neuzugänge beim TSV Hartberg

Zwei junge Hoffnungsträger wechseln zur Schopp-Truppe


Julius Ertlthaler (23) wechselt vom SV Mattersburg zum TSV Prolactal Hartberg in die Oststeiermark und unterschreibt einen Jahresvertrag bis Sommer 2021. Für die Burgenländer absolvierte der offensive Mittelfeldspieler 56 Bundesliga-Spiele.

Geschäftsführer und Sportdirektor Erich Korherr: „Wir freuen uns, einen jungen, talentierten Spieler mit Bundesliga-Erfahrung für Hartberg gewonnen zu haben!“

Julius Ertlthaler: „Ich freue mich riesig für den TSV Hartberg zu spielen und kann es kaum erwarten bis es losgeht.“


Borna Petrovic unterschreibt einen Zweijahresvertrag bis Sommer 2022. Der 22-jährige Mittelstürmer aus Kroatien wechselt vom kroatischen Meister Dinamo Zagreb zum TSV Hartberg.

Zuletzt war Petrovic von Dinamo Zagreb an die slowenische Mannschaft Rudar Velenje verliehen. In der Saison 2019/20 absolvierte Petrovic 16 Spiele in der Prva Liga (1. Liga Slowenien) und erzielte dabei drei Treffer.

Borna Petrovic: „Ich bin sehr froh hier in Hartberg zu sein. Der Verein hat hier in der Region große Tradition und einen hohen Stellenwert. Es wäre schön, wenn ich mit möglichst vielen Toren dem Verein damit helfen kann, noch bessere Ergebnisse zu erzielen.“

#ertlthaler #petrovic #inundaut #forzatsv #nevergiveup